Pressestimme: 'Volksstimme' zu Volkskongress in China

dpa-AFX

MAGDEBURG (dpa-AFX) - "Volksstimme" zu Volkskongress in China:

"China marschiert voran und lässt sich dabei weder von Corona oder Donald Trump aufhalten: Das soll der nachgeholte Volkskongress dem Land klarmachen. Und doch ist alles anders als in den Vorjahren. Sichtbarstes Indiz: Für die erfolgsverwöhnte Volksrepublik werden keine Wachstumsziele verkündet. Zu unsicher ist die Lage durch Pandemie und Dauer-Handelsstreit mit den USA. Die Amerikaner sind auch die heftigsten Kritiker der mangelnden Corona-Aufklärung durch Peking. Zwar wehrt sich die Regierung mit aller Macht gegen Vertuschungsvorwürfe. Doch China hat im Zuge der Krise international viel Vertrauen verspielt. Es wieder aufzubauen wird so schwierig, wie dem eigenen Volk echte Zuversicht zu geben. Für Hongkong indes steht Pekings Kurs fest. Mit der Drohung eigener Sicherheitskräfte könnte sich ein Tibet-Szenario ergeben: Erst das renitente Areal unter Kontrolle bringen, dann auf Parteilinie bringen und gleich schalten. Der erwartbare Widerstand wird daran nichts ändern."/al/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 24.393,20 HKD
  • +0,62%
03.06.2020, 11:10, BNP Paribas Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 25.742,65 Pkt.+1,05%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten