Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Pressestimme: 'Wiesbadener Kurier' zur Lufthansa

dpa-AFX

WIESBADEN (dpa-AFX) - 'Wiesbadener Kurier' zur Lufthansa

Den teuren Streik der Flugbegleiter hätte Lufthansa vermeiden können. Gespräche mit den verschiedenen Konkurrenzgewerkschaften in der Kabine hätte der Vorstand auch schon Wochen früher führen können. Erst unter dem Druck von etwa 1300 abgesagten Flügen und tausenden verärgerten Fluggästen bricht Deutschlands größte Fluggesellschaft jetzt endlich zur Schlichtung des Tarifstreits auf./ra/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 17,20 EUR
  • -0,34%
21.11.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf übergewichten gestuft
kaufen
37
halten
56
verkaufen
3
38% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 17,25 €.
alle Analysen zu Lufthansa
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (19.681)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten