Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

PTA-Adhoc: Kremlin AG: Prüfung Jahresabschluss 2017 - Verlustanzeige gem. § 92 AktG möglich und Vorstandsmandat

Pressetext

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Steinheim (pta037/16.05.2018/19:15) - Bei der Prüfung des Jahresabschlusses zum 31.12.2017 beziehungsweise bei der Erstellung von Zwischenabschlüssen für das Geschäftsjahr 2018 könnte sich aufgrund von Abschreibungen von Beteiligungsansätzen herausstellen, dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals bestehen könnte. Sollte dies der Fall sein, wäre eine Hauptversammlung gem. § 92 AktG einzuberufen und ihr dies anzuzeigen. Das Eigenkapital der Gesellschaft könnte aufgrund von Abschreibungen auf Beteiligungen nahezu aufgebraucht sein.

Der Vorstand Patrick Kenntner hat soeben mitgeteilt, dass er nach seiner Bestellung zum Vorstand gem. 105 AktG als Vorstand ab dem 01.06.2018 nicht mehr zur Verfügung steht und ab dem 01.06.2018 wieder dem Aufsichtsrat der Gesellschaft angehören wird.

(Ende)

Aussender: Kremlin AG

Adresse: Ammonitenweg 9, 89555 Steinheim

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Patrick Kenntner

E-Mail: info@kremlin-aktie.de

Website: www.kremlin-aktie.de

ISIN(s): DE000A1PHFR2 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180516037 ]

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu KREMLIN AG Aktie

  • 0,50 EUR
  • 0,00%
12.11.2018, 08:00, München

onvista Analyzer zu KREMLIN AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten