Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Puma will mit Rückkehr zum Basketball in den USA punkten

Reuters

Frankfurt/München (Reuters) - Der Sportausrüster Puma will mit einer Rückkehr zum Basketball sein Wachstum in den USA und China vorantreiben.

Dafür sollten Partnerschaften mit Sportlern und Prominenten geschlossen werden, kündigte der Konzern aus Herzogenaurach am Dienstag anlässlich seines Investorentages mit. Besonders in den USA rechnet sich Puma so einen größeren Anteil am lukrativen Geschäft mit Schuhen aus. Puma hatte sich vor 17 Jahren aus dem Basketball-Geschäft zurückgezogen und sich auf Fußball und den Laufsport konzentriert.

Nach dem Teilausstieg des Mehrheitsaktionärs Kering steckt sich Puma für die nächsten Jahre neue Wachstumsziele. Bis 2022 soll der Umsatz jährlich um rund zehn Prozent steigen. Die operative Umsatzrendite (Ebit-Marge) soll spätestens 2022 bei rund zehn Prozent liegen. Im vergangenen Jahr hatte der Erlös währungsbereinigt um 16 Prozent auf 4,14 Milliarden Euro zugelegt, das Ebit verdoppelte sich auf 245 Millionen Euro. Damit lag die Ebit-Marge bei 5,9 Prozent.

Puma will ab 2019 zwischen 25 und 35 Prozent des Konzernergebnisses als Dividende an die Aktionäre ausschütten. Für 2017 zahlt Puma eine Dividende von 12,50 Euro je Aktie, was insgesamt den Nettogewinn übersteigt. 160 Millionen Euro bekommt allein Kering quasi als Abschiedsgeschenk. Der französische Luxusgüterkonzern hatte angekündigt, den Großteil seines Puma-Pakets von 86 Prozent an die eigenen Aktionäre weiterzureichen. Größter Puma-Anteilseigner wird damit die französische Unternehmerfamilie Pinault mit 29 Prozent. Kering selbst behält 16 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Puma Aktie

  • 418,00 EUR
  • +3,20%
23.04.2018, 17:35, Xetra
Knock-Out Put auf Puma
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW8GAM open end 447,3660 9,1954,014,65
HX1K3R open end 429,6909 15,0932,382,75
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Puma

Puma auf übergewichten gestuft
kaufen
12
halten
7
verkaufen
3
54% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 430,00 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Puma (679)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten