Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Putin schlägt Steuerbehördenchef Mischustin als Regierungschef vor

Reuters

Moskau (Reuters) - Der russische Präsident Waldimir Putin schlägt den Chef der Steuerbehörde, Michail Mischustin, als neuen Ministerpräsidenten vor.

Putin schlägt Steuerbehördenchef Mischustin als Regierungschef vor

Mischustin habe dem bereits zugestimmt, meldete die Nachrichtenagentur RIA am Mittwoch.

Wenige Stunden zuvor hatte die Regierung unter Dmitri Medwedew ihren Rücktritt angekündigt und damit Putin den Weg für die angekündigte Verfassungsreform bereitet. Medwedew soll nach dem Willen Putins Vize-Vorsitzender des nationalen Sicherheitsrates werden und dort die Bereiche Verteidigung und Sicherheit verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 5.784,00 Pkt.
  • +1,00%
28.01.2020, 17:45, Wiener Börse
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten