Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Qiagen erhält mehrere Interessenbekunden

dpa-AFX

VENLO (dpa-AFX) - Der Gendiagnostik- und Biotechkonzern Qiagen hat mehrere Interessenbekundungen für eine mögliche Übernahme erhalten. Diese seien unverbindlich und stünden unter Bedingungen, teilte das Unternehmen am Freitag in Venlo mit. Vorstand und Aufsichtsrat hätten entschieden, Gespräche mit den Interessenten zu beginnen. Es sei dabei nicht sicher, ob es zu einem Angebot kommen werde. Namen nannte Qiagen nicht. Auf Tradegate gewann die Aktie mehr als 4 Prozent, an der US-Technologiebörse Nasdaq wurde das Papier vom Handel ausgesetzt.

Am Mittwoch hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise berichtet, der US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific habe Qiagen wegen einer möglichen Übernahme angesprochen./nas/jsl

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu QIAGEN N.V. Aktie

  • 41,28 USD
  • -0,53%
13.12.2019, 21:13, NYSE

onvista Analyzer zu QIAGEN N.V.

QIAGEN N.V. auf übergewichten gestuft
kaufen
16
halten
18
verkaufen
1
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 41,28 €.
alle Analysen zu QIAGEN N.V.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf QIAGEN N.V. (1.911)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten