Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Raiffeisen Bank will wieder eine Dividende auszahlen

mydividends

Die Raiffeisen Bank International (ISIN: AT0000606306) will für das letzte Geschäftsjahr eine Dividende von 0,62 Euro ausschütten. Über den Dividendenvorschlag stimmen die Anteilsinhaber auf der Hauptversammlung an diesem Donnerstag in Wien ab. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 27,43 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,26 Prozent. Die Auszahlung der Dividende soll am 2. Juli 2018 erfolgen. Ex-Dividendentag ist der 28. Juni 2018.

In den letzten drei Jahren gingen die Aktionäre leer aus. Zuletzt wurde im Jahr 2014 für das Geschäftsjahr 2013 eine Dividende von 1,02 Euro je Aktie ausgeschüttet. Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) erwirtschaftete im ersten Quartal 2018 ein Konzernergebnis in Höhe von 399 Millionen Euro (Vorjahr: 220 Millionen Euro), wie am 15. Mai berichtet wurde. Die Cost/Income Ratio verbesserte sich um 2,1 Prozentpunkte auf 57,3 Prozent.

Die Aktie der RBI notiert seit dem 25. April 2005 an der Wiener Börse. Die Raiffeisen Landesbanken halten gemeinsam rund 58,8 Prozent der RBI-Aktien, 41,2 Prozent befinden sich im Streubesitz. Die Raiffeisen Bank International betreut mit insgesamt rund 50.000 Mitarbeitern etwa 16,5 Millionen Kunden in 2.400 Geschäftsstellen, der überwiegende Teil davon in Zentral- und Osteuropa (CEE).

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Raiffeisen Aktie

  • 26,28 EUR
  • +2,49%
21.11.2018, 17:33, Wiener Börse

onvista Analyzer zu Raiffeisen

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Raiffeisen (768)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten