Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Raiffeisen-Schweiz-Chef Gisel tritt zum Jahresende zurück

Reuters

Zürich (Reuters) - Der Chef der Schweizer Raiffeisengruppe nimmt seinen Hut. Patrik Gisel werde sein Amt per Jahresende niederlegen, erklärte die Bankengruppe am Mittwoch.

Er war in Zusammenhang mit der Debatte um die Geschäfte seines Vorgängers Pierin Vincenz als dessen Stellvertreter in die Kritik geraten. "Mit meinem Rücktritt möchte ich die öffentliche Debatte um meine Person und die Bank beruhigen und die Reputation von Raiffeisen schützen", erklärte er. Der Verwaltungsrat suche nun nach einem Nachfolger.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Raiffeisen Aktie

  • 25,48 EUR
  • -1,81%
24.09.2018, 17:33, Wiener Börse

Weitere Werte aus dem Artikel

SMI 8.946,22 Pkt.-0,54%

onvista Analyzer zu Raiffeisen

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Raiffeisen (708)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten