Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Richardson Electronics erwirtschaftet weniger Gewinn und gibt Dividende bekannt

mydividends

Der US-Elektronikkonzern Richardson Electronics Ltd. (ISIN: US7631651079, NYSE: RELL) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von sechs US-Cents je Aktie an seine Investoren aus. Damit bleibt die Dividende gegenüber dem Vorquartal unverändert.

Auf das Jahr hochgerechnet werden insgesamt 0,24 US-Dollar ausgezahlt. Dies entspricht einer derzeitigen Dividendenrendite in Höhe von 4,19 Prozent beim aktuellen Börsenkurs von 5,73 US-Dollar (Stand: 9. Oktober 2019). Richardson Electronics schüttet die Dividende am 22. November 2019 an die Anteilsinhaber aus (Record date: 7. November 2019).

Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 betrug der Umsatz 40,65 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 44,16 Mio. US-Dollar), wie die Firma am Mittwoch ebenfalls mitteilte. Der Gewinn lag bei 157 Mio. US-Dollar nach 431 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Die Aktie des Konzerns liegt an der Wall Street seit Anfang des Jahres mit 34,06 Prozent im Minus und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 63,2 Mio. US-Dollar (Stand: 9. Oktober 2019).

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu RICHARDSON ELTR Aktie

  • 5,75 USD
  • -0,17%
18.10.2019, 21:53, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 26.770,20 Pkt.-0,94%

onvista Analyzer zu RICHARDSON ELTR

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RICHARDSON ELTR" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten