Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Rokus schon starke Ergebnisse erhalten Schub durch Disney+

Fool.de

In den letzten Wochen war viel los im Streaming-Bereich. Neue Streaming-Dienste von Walt Disney und Apple wurden eingeführt und viele glauben, dass der Einstieg dieser beiden Titanen die Unterhaltungslandschaft zwangsläufig verändern wird.

Rokus schon starke Ergebnisse erhalten Schub durch Disney+

Der Streaming-Pionier Roku wurde Anfang September bestürmt, als Apple die aggressive Preisgestaltung seines kommenden Streaming-Dienstes Apple TV+ ankündigte, der Anfang des Monats zum Schnäppchenpreis von 4,99 USD - viel niedriger, als viele erwartet hatten - an den Start ging. Aufgrund der Angst, der wachsende Wettbewerb könnte das Geschäft von Roku beeinträchtigen, verlor die Aktie in den folgenden Wochen mehr als ein Drittel ihres Wertes.

Es stellte sich jedoch heraus, dass die Einführung dieser neuen Streaming-Dienste Roku nicht geschadet, sondern im Gegenteil sogar geholfen hat - etwas, was Rokus Management bereits vorausgesagt hatte.

Die Downloads steigen rasant - und nicht nur die von Disney+

Disney+ schoss aus den Startlöchern und zog am ersten Tag 10 Millionen Abonnenten an. In den zwei Wochen nach der Einführung gab es eine Flut von App-Downloads. Laut eines neuen Berichts des Marktforschungsunternehmens Apptopia wurde die Disney+-App in 13 Tagen 15,5 Millionen Mal heruntergeladen. Es ist nicht die einzige Streaming-App, die eine starke Nachfrage hervorruft. Der von Disney angebotene Paketpreis führte auch zu einem rasanten Anstieg der Downloads von Hulu und ESPN, die um 55 bzw. 52 % wuchsen.

Der vielleicht interessanteste Punkt des Berichts ist, dass es auch eine starke Nachfrage nach der Roku-App gibt. Die Daten zeigen, dass die Downloads der Roku-App in 13 Tagen um fast 30 % gegenüber dem vorherigen Zeitraum von 13 Tagen gestiegen sind. Der Streaming-Pionier war wahrscheinlich ein unbeabsichtigter Nutznießer, da der Disney+-Dienst verfügbar war, um über Rokus Ökosystem aus Geräten und intelligenten Fernsehern gestreamt zu werden, die sein Betriebssystem (OS) verwenden - und das tut derzeit einer von drei in den USA verkauften Smart TVs.

Die erwarteten Auswirkungen

Die Anleger werden überrascht sein zu erfahren, dass selbst das Roku-Management Anfang des Monats ein positives Ergebnis prognostiziert hatte. Der Analyst Vasily Karasyov von Cannonball Research fragte in seiner Telefonkonferenz im dritten Quartal, ob der Wettbewerb durch Disney+ und Apple TV+ das Werbegeschäft von Roku beeinträchtigen werde. CEO Anthony Wood wies darauf hin, dass beide Produkte auf der Plattform von Roku verfügbar sein und zum Wachstum beitragen werden:

Wir freuen uns über die Einführung aller neuen Services für die Branche und unsere Plattform. Wir denken, dass sie in vielerlei Hinsicht gut für Roku sind. Sie werden sicherlich die Zuschauerzahlen auf unserer Plattform insgesamt und die Nutzerbindung steigern, was gut ist … Sie werden das Interesse der Zuschauer an der Umstellung vom traditionellen Fernsehen auf Streaming steigern. Wir sind der Meinung, dass letztendlich das gesamte Fernsehen gestreamt werden und der Aufstieg all dieser neuen Dienste dazu beitragen wird, diesen Übergang zu fördern.

Steigendes Wachstum

Der Technologieriese hat bereits ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich, wie seine Ergebnisse zeigen. In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 stieg der Umsatz von Roku um 54 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Plattformeinnahmen - dazu gehören Werbung, der The Roku Channel und sein Smart-TV-Betriebssystem - wuchsen noch schneller, nämlich um 81 %. Die aktiven Abonnentenkonten von Roku stiegen im dritten Quartal auf 32,3 Millionen, 36 % mehr als im Vorjahr, während die Streaming-Stunden um 68 % auf 10,3 Milliarden stiegen.

Die Anzahl der Videoanzeigenaufrufe hat sich im Jahresvergleich mehr als verdoppelt und die Anzeigenaufrufe auf dem Roku-Kanal wachsen noch schneller. Roku generiert mehr Umsatz im Verhältnis zu jedem Abonnenten, da der durchschnittliche Umsatz pro Benutzer auf 22,58 US-Dollar gestiegen ist, was einer Steigerung von 30 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Diese beeindruckenden Ergebnisse haben auch die Roku-Aktie beflügelt, die in diesem Jahr bisher mehr als 400 % zugelegt hat.

Wenn der Anstieg der Downloads der Roku-App irgendein Indiz ist, hatte das Management recht damit, dass das Debüt von Disney+ ein weiteres Plus (Wortspiel beabsichtigt) für Roku ist.

5G-Explosion. Diese Aktie könnte jetzt von der gigantischen Mobilfunk-Revolution profitieren!

5G leitet in Sachen Geschwindigkeit und Reaktionszeit ein neues Zeitalter ein. Es erschließen sich völlig neue Anwendungsfelder für Industrie, Wissenschaft und Entertainment. Zum Beispiel für Virtuelle Realität, Autonomes Fahren, oder das Internet der Dinge.

Dieses Unternehmen ist hervorragend positioniert, um von diesem Jahrhundert-Trend im Mobilfunksektor jetzt möglicherweise massiv zu profitieren. Es ist das kritische Bindeglied für alle Daten, die durch Mobilfunkwellen um die Welt reisen.

Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von der wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Aktie, die von der gigantischen Mobilfunk-Revolution 5G profitieren kann“ jetzt an!

Danny Vena besitzt Aktien von Apple, Roku und Walt Disney und hat die folgenden Optionen: long Januar 2021 $190 Calls auf Apple, short Januar 2021 $195 Calls auf Apple und long Januar 2021 $85 Calls auf Walt Disney. The Motley Fool empfiehlt und besitzt Aktien von Apple, Roku und Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: long Januar 2021 $60 Calls auf Walt Disney und short Januar 2020 $130 Calls auf Walt Disney.

Dieser Artikel wurde von Danny Vena auf Englisch verfasst und am 01.12.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2019

Foto: The Motley Fool

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Disney Aktie

  • 136,14 USD
  • -2,81%
27.01.2020, 20:49, NYSE

onvista Analyzer zu Disney

Disney auf übergewichten gestuft
kaufen
6
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 136,12 €.
alle Analysen zu Disney
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Disney (3.581)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten