Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ROUNDUP: Deutsche Bank geht von stabilen Erträgen aus - Trendwende beim Ergebnis

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank erwartet im laufenden Jahr stabile Erträge. "Für 2017 gehen wir davon aus, dass die Erträge im Vergleich zu 2016 weitgehend unverändert bleiben werden", teilte die Bank am Montag in ihrem Geschäftsbericht mit. Unter Ausklammerung von abgeschlossenen und erwarteten Veräußerungen und den Auswirkungen aus der Abwicklungseinheit NCOU traut sich die Bank wie bereits seit Anfang Februar bekannt auch eine Steigerung zu. Unterdessen verdauen Investoren die letzten Details zur laufenden Kapitalerhöhung. Die Aktie gab nach Handelsöffnung rund 1,5 Prozent nach.

Die Anfang Februar auf der Bilanzpressekonferenz gemachten Aussagen zu den Geschäftsaussichten und der erwarteten Kapitalausstattung wiederholte die Bank im wesentlichen. "Im Jahr 2016 haben wir entscheidende Maßnahmen zur Verbesserung, Modernisierung und Vereinfachung der Bank getroffen. Infolgedessen haben wir 2016 mit starken Kapital- und Liquiditätskennzahlen abgeschlossen und wir erwarten, in 2017 die Trendwende für unser Gesamtergebnis zu erreichen", hieß es im Geschäftsbericht.

Aktuell läuft bei der Deutschen Bank die Kapitalerhöhung an, die die Bank Anfang März auf den Weg gebracht hatte. "Eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg unserer Strategie und für neues Wachstum ist eine starke Kapitalausstattung. Wir haben uns deshalb für eine Kapitalerhöhung entschieden und erwarten einen Erlös von rund acht Milliarden Euro", schrieb Bankchef John Cryan in einem Brief an die Aktionäre. Seit Monaten wurde über eine Kapitalerhöhung spekuliert, nachdem teure Rechtsstreitigkeiten an der Kapitalbasis genagt und der Bank zwei Jahre hintereinander Milliardenverluste beschert hatten.

Altaktionäre können für zwei gehaltene Aktien eine neue zum Stückpreis von 11,65 Euro erwerben, wie die Deutsche Bank am Sonntag in Frankfurt mitteilte. Insgesamt würden 687,5 Millionen neue Aktien ausgegeben./stk/fbr/stb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 15,52 EUR
  • -6,47%
27.07.2017, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.212,04 Pkt.-0,75%
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Deutsche Bank Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU82U3 open end 14,9000 9,7641,581,59
HU8D4M open end 14,7380 19,1660,760,77
HU97NB 15,0000 29,2920,500,53
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Deutsche Bank
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8S8S open end 16,9027 9,9321,551,56
HU9J2T open end 16,6845 11,4941,321,34
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
13
halten
42
verkaufen
28
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 17,62 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (20.541)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten