RTL will Disney-Anteil an Super RTL kaufen und Alleineigentümer sein

dpa-AFX

KÖLN (dpa-AFX) - RTL will mit dem Kauf des Disney-Anteils der alleinige Gesellschafter des deutschen Kinder- und Familiensenders Super RTL werden. Die Mediengruppe RTL Deutschland teilte am Mittwoch in Köln mit, den 50-Prozent-Anteil der Disney-Tochter BVI Television Investments, Inc. zu erwerben. Disney war auf mehrmalige Anfrage dazu nicht zu erreichen. RTL erwartet den Abschluss der Transaktion im Jahresverlauf 2021. Dem Ganzen müssen demnach noch Kartellbehörden zustimmen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. RTL will mit dem Schritt auch das eigene Wachstum im Streaming-Markt unterstützen.

"Mit der hohen TV- und Digital-Expertise von SUPER RTL und seiner agilen Unternehmensorganisation werden wir unsere digitale Agenda künftig gemeinsam noch effizienter und schneller gestalten", sagte der Chef der Mediengruppe RTL Deutschland, Bernd Reichart. Das Programm Super RTL wird seit dem 28. April 1995 ausgestrahlt - der Sender wurde als Joint Venture zwischen der RTL Group und der Walt Disney Company jeweils mit einem 50-Prozent-Anteil gegründet.

Auf dem deutschen Fernsehmarkt konkurrieren mehrere Kinder-Programme. Neben Super RTL und dessen Ableger Toggo Plus sind das der Disney Channel, KiKA von ARD und ZDF sowie Nickelodeon./rin/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTL Aktie

  • 49,54 EUR
  • -0,92%
09.04.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu RTL

RTL auf übergewichten gestuft
kaufen
11
halten
31
verkaufen
0
26% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 50,10 €.
alle Analysen zu RTL
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf RTL (623)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RTL" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten