SAP-Aufsichtsratschef Plattner erwägt Verlängerung von Mandat

Reuters

Berlin (Reuters) - SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner erwägt eine erneute Verlängerung seines Mandats bei dem von ihm mitgegründeten Softwareanbieter.

"Ich wurde diesbezüglich bereits angesprochen und sehe zumindest eine gewisse Logik darin, in unruhigen Coronazeiten wie jetzt ein Stück Sicherheit und Kontinuität ins Unternehmen zu bringen", sagte der 76-Jährige dem "Handelsblatt". "Insofern denke ich zumindest darüber nach, ob ich mein Mandat als Aufsichtsratschef noch mal verlängern soll, ja." Auf ein "paar Jährchen" käme es nicht mehr an.

Im vergangenen Jahr hatte sich Plattner auf der SAP-Hauptversammlung zur Wiederwahl gestellt, allerdings nur für drei statt bis dato fünf Jahre. "Diese drei Jahre sollen dann gleichzeitig auch meine letzte Amtszeit sein", hatte Plattner damals gesagt. Er hatte SAP 1972 zusammen mit vier anderen IT-Spezialisten gegründet

Nach vielen Veränderungen in der Führungsetage wie dem Abgang des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott und dem überraschenden Rückzug der zwischenzeitlichen Co-Chefin Jennifer Morgan hatte es Kritik an dem dezimierten Vorstand gegeben. Plattner kündigte nun an: "Wenn sich Chancen ergeben, werden wir den Vorstand gern wieder erweitern – und internationalisieren. Da sind wir ohnehin im Gespräch mit mehreren Kandidaten."

Am Mittwoch findet die Hauptversammlung von SAP statt, wegen der Corona-Krise erstmals virtuell.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 118,06 EUR
  • -0,11%
21.06.2021, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf übergewichten gestuft
kaufen
75
halten
34
verkaufen
0
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 118,32 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (14.193)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SAP" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten