SAP - Nach Zahlen unter Erwartungen Prognose gesenkt

GodmodeTrader
SAP SE - WKN: 716460 - ISIN: DE0007164600 - Kurs: 124,900 € (XETRA)

SAP erzielt im 3. Quartal einen Umsatz von 6,54 Mrd. EUR (VJ: 6,79 Mrd. EUR, Analystenprognose: 6,89 Mrd. EUR), einen Cloud-Umsatz von 1,98 Mrd. EUR (VJ: 1,81 Mrd. EUR, Prognose: 2,11 Mrd. EUR), einen Lizenzumsatz von 714 Mio. EUR (VJ: 932 Mio. EUR, Prognose: 770 Mio. EUR), einen Cloud-Auftragsbestand über die vergangenen zwölf Monate kumuliert von 6,6 Mrd. EUR (VJ: +16 %), ein Ebit (bereinig) von 2,07 Mrd. EUR (VJ: 2,09 Mrd. EUR; Prognose: 2,12 Mrd. EUR) und einen Nettogewinn von 1,65 Mrd. EUR (VJ: 1,26 Mrd. EUR, Prognose: 1,12 Mrd. EUR).

SAP senkt Ausblick für 2020 und aktualisiert mittelfristige Zielsetzungen; Clouderlöse 2020 bei 8 bis 8,2 Mrd. EUR (bisher: 8,3 bis 8,7 Mrd. EUR) erwartet; Cloud- und Softwareerlöse bei 23,1 bis 23,6 Mrd. EUR (bisher: 23,4 Mrd. bis 24,0 Mrd. EUR), Umsatzerlöse bei 27,2 bis 27,8 Mrd. EUR (bisher: 27,8 bis 28,5 Mrd. EUR), Betriebsergebnis bei 8,1 bis 8,5 Mrd. EUR (bisher: 8,1 bis 8,7 Mrd. EUR), operativer Cashflow bei 6,0 Mrd. EUR (bisher: 5,0 Mrd. EUR) und Free Cashflow bei 4,5 Mrd. EUR (bisher: 4,0 Mrd. EUR) gesehen; für 2025 Clouderlöse von über 22 Mrd. EUR, Umsatzerlöse von über 36 Mrd. EUR und ein Betriebsergebnis von über 11,5 Mrd. EUR erwartet.

SAP-Finanzchef Mucic: Werden verstärkt Lizenz-ERP-Kunden in die Cloud bringen; Großteil der Umstellung von ERP-Kunden auf Cloud bis Ende 2022; werden im Umbau weiterhin den Fokus auf Profitabilität setzen. Investitionen in Cloud 2021/2022 im Volumen eines mittleren dreistelligen Millionenbetrags. Aufträge in Nordamerika zeigen Vorreiterrolle der Region für die Cloud.

SAP-Chef Klein: Ich opfere den Erfolg der Kunden nicht für kurzfristige Margenoptimierung; Qualtrics-Pläne für IPO bleiben.

JPMorgan stuft SAP von Overweight auf Neutral ab und senkt das Kursziel von 160 EUR auf 120 EUR.

Quelle: Guidants News

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Die SAP-Aktie befindet sich seit dem Jahr 2002 in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Startpunkt war das Tief bei 9,91 EUR. Am 20. Februar 2020 notierte die Aktie im Hoch bei 129,58 EUR. Anschließend testete sie im Rahmen des Coronacrash den Aufwärtstrend seit 2002.

Nach einem Tief 82,13 EUR kam es im März 2020 zum Start einer weiteren Rally, welche die Aktie bis 21. Juli auf das aktuelle Allzeithoch bei 143,20 EUR führte. Nach diesem Hoch konsolidierte der Wert ausführlich und fiel dabei mehrfach auf das alte Allzeithoch bei 129,58 EUR zurück. Dort versuchte er einen Boden auszubilden, aber am Dienstag fiel er per Tagesschlusskurs und mit einer langen schwarzen Kerze unter 129,58 EUR zurück. Damit scheiterte der Bodenbildungsversuch. Am Donnerstag setzte der Aktienkurs sogar unter den EMA 200 bei aktuell 124,92 EUR zurück.

Vorbörslich reagiert die SAP-Aktie überhaupt nicht gut auf die aktuellen Meldungen. Bei L&S wird die Aktie gegen 8.06 Uhr mit einem Abschlag von 13,34 % gehandelt.

Wo liegen mögliche Auffangstationen?

Das Chartbild der SAP-Aktie wirkt schon seit letzter Woche angeschlagen. Der heutige vorbörsliche Rückfall passt somit ins Bild. Allerdings fällt er schon recht heftig aus. In den nächsten Wochen könnte es erneut zu einem Test des Aufwärtstrends seit dem Jahr 2002 kommen. Dies würde Abgaben bis ca. 90 EUR bedeuten. Eine leichte Verbesserung des Chartbildes ergäbe sich mit einem Anstieg über 114,86 EUR. Gelingt dieser, dann wäre eine Erholung bis ca. 129,58 EUR möglich.

Zusätzlich lesenswert:

ALPHABET - Neue Chancen in Kürze?

SAP

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 98,53 EUR
  • +0,25%
24.11.2020, 09:52, Xetra

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf kaufen gestuft
kaufen
91
halten
13
verkaufen
0
12% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 98,60 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere GodmodeTrader-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (22.197)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SAP" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten