SAP - Zahlen, Cloudgeschäft und Aktienrückkaufprogramm sorgen für Kursanstieg

GodmodeTrader
SAP SE - WKN: 716460 - ISIN: DE0007164600 - Kurs: 122,500 € (XETRA)

Die vorläufigen Quartalszahlen, die den Kurssprung von knapp zwei Prozent zu Börsenstart ausgelöst haben in der Übersicht:

SAP hat 2021 einen Umsatz von €27,84 Mrd (Prognose: €27,6 Mrd, VJ: €27,3 Mrd), ein bereinigtes EBIT von €8,23 Mrd (Prognose: €8,2 Mrd, VJ: €8,28 Mrd) und einen Nettogewinn von €5,38 Mrd (Prognose: €5 Mrd, VJ: €5,28 Mrd) erzielt.

SAP hat im vierten Quartal einen Umsatz von €7,98 Mrd (VJ: €7,54 Mrd), einen Cloudumsatz von €2,61 Mrd (VJ: €2,04 Mrd), ein bereinigtes EBIT von €2,47 Mrd (VJ: €2,77 Mrd) und einen GEwinn je Aktie von €1,24 (-23 % y/y) erzielt.

SAP erwartet für 2022 (jeweils zu konstanten Wechselkursen) Produktumsätze von €25-25,5 Mrd, Cloud-Umsätze von €11,55-11,85 Mrd und ein bereinigtes EBIT von €7,8-8,25 Mrd. Die Mittelfristziele 2025 wurden bestätigt. SAP hat ein Aktienrückkaufprogramm vorwiegend zur Bedienung von Vergütungsprogrammen im Volumen von bis zu €1 Mrd angekündigt. Quelle: Guidants News

SAP-Aktie steht wichtigen Hürden gegenüber

Dass die erste Reaktion der Anleger positiv ausfällt, sorgt aus charttechnischer Sicht noch nicht für die klare, weitreichende Richtungsentscheidung. Dafür fällt der Anstieg noch zu klein aus. Denn die zentralen Hürden auf der Oberseite liegen bei 124,00 und 125,40 EUR. Marken an denen der Wert im Rahmen seiner Erholung Ende Dezember gescheitert war. Zuvor hatte die SAP-Aktie nach einem Doppeltop und einem steilen Abverkauf gerade noch die Kurve bekommen, indem die Unterstützung bei 112,78 EUR Anfang Dezember verteidigt werden konnte.

Sollte die Aktie jetzt also über 125,40 EUR ausbrechen, wäre der November-Einbruch neutralisiert und ein Anstieg bis 128,50 und 129,60 EUR die Folge. An dieser starken Barriere könnte die Aktie aber schon wieder nach Süden abdrehen. Sollte der Widerstand dagegen in den nächsten Monaten überschritten werden, wäre Platz bis 134,68 EUR.

Unter 121,00 EUR droht Gefahr

Dagegen würde schon ein Unterschreiten der 121,00 EUR-Marke den heutigen Anstieg kontern. Dann könnte nur noch die Unterstützung bei 119,54 EUR einen Abverkauf bis 116,30 und später 112,78 EUR aufhalten. Selbst ein Einbruch bis 107,38 EUR wäre dann möglich. Insbesondere dann, wenn an sich positiv gestimmte Investoren auf einen derartigen Kursrückgang konfrontiert werden. Angesichts der mittelfristigen Schwäche der Aktie ist dies kein unwahrscheinliches Szenario.

SAP Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

GodmodeTrader 2022 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 119,70 EUR
  • -1,49%
21.01.2022, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
17
verkaufen
0
69% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 119,70 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (12.594)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SAP" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten