Schweizer Börse tendiert seitwärts - Luxus gefragt

Reuters

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Börse ist verhalten in die neue Handelswoche gestartet.

Händler erklärten, die Furcht vor Rücksetzern bei der Konjunkturerholung wegen verschärfter Coronavirus-Restriktionen dämpfe die Kauffreude der Anleger. Stützend wirkten dagegen ermutigende Wirtschaftsdaten aus China. Der SMI notierte kurz vor Handelschluss praktisch unverändert auf 10.873 Punkten.

In der Gunst der Anleger standen vor allem Luxusgütertitel. Richemont kletterten nach einer Kauf-Empfehlung der Deutschen Bank vier Prozent. Die Analysten rechnen im laufenden Jahr mit einer kräftigen Erholung der Nachfrage nach Luxusgütern. Auch Swatch zogen 2,7 Prozent an.

Dagegen büssten Titel aus dem Gesundheitssektor Boden ein. Der Arzneimittel-Auftragsfertiger Lonza ermässigte sich um 0,8 Prozent. Der Pharmakonzern Roche gab 0,7 Prozent nach. Die Aktien von Obseva, die sich auf Wirkstoffe für Schwangere konzentriert, setzten ihren Höhenflug indes fort und kletterten erneut um über 30 Prozent. GAM legten 0,6 Prozent zu. Das krisengeschüttelte Fondshaus verzeichnete im vierten Quartal erstmals seit Anfang 2018 Neugeldzuflüsse.

Das könnte Sie auch interessieren
IRW-News: Globex Data Ltd. : GlobeX Data plant Multiwährungsplattform für die globale Markteinführung von Sekur.com, seine in der Schweiz gehostete sichere E-Mail- und Secure-Messaging-Anwendung für Sicherheit und Datenschutz02.03.2021, 13:06 Uhr dpa-AFX

IRW-PRESS: Globex Data Ltd. : GlobeX Data plant Multiwährungsplattform für die globale Markteinführung von Sekur. com, seine in der Schweiz gehostete sichere E-Mail- und Secure-Messaging-Anwendung für Sicherheit und Datenschutz02. März 2021 - ...

Kurs zu SMI Index

  • 10.846,11 Pkt.
  • +0,26%
03.03.2021, 10:21, SIX Swiss Exchange Indices
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SMI (210)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "SMI" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten