Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Schweizer Regierung stutzt Wachstumsprognose

Reuters

Zürich (Reuters) - Die Aussichten für die Schweizer Wirtschaft trüben sich ein.

Die Wirtschaftsexperten der Schweizer Regierung kürzten am Dienstag die Wachstumsprognose für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2019 auf 0,8 Prozent. Im Juni hatten die beim Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) angesiedelten Ökonomen noch ein Plus von 1,2 Prozent veranschlagt. Die Weltwirtschaft dürfte sich schwächer entwickeln als bisher angenommen, erklärten sie nun zur neuen Vorhersage. Dies bremse die Exportwirtschaft und die Investitionen. Im kommenden Jahr dürfte sich die Schweizer Konjunktur nur allmählich aufhellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SMI Index

  • 9.991,27 Pkt.
  • 0,00%
22.10.2019, 12:52, SIX Swiss Exchange Indices
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SMI (330)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "SMI" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten