Scout24 will eigene Aktien für fast eine Milliarde Euro zurückkaufen

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Online-Immobilien-Marktplatz Scout24 will nach dem Gewinn aus dem Verkauf seiner Autovermittlungsplattform eigene Aktien für fast eine Milliarde Euro zurückkaufen. Das Rückkaufangebot umfasse bis zu knapp 14 Millionen Papiere im Gesamtwert von 973,6 Millionen Euro, teilte das im MDax gelistete Unternehmen am Dienstag in München mit. Scout24 bietet je Aktie 69,66 Euro. Der Preis liege zehn Prozent über dem gewichteten Durchschnittskurs der vergangenen drei Handelstage.

Dabei können die Anteilseigner dem Konzern für je sieben ihrer Papiere eine Aktie andienen. Der Rückkauf findet damit außerhalb der Börse statt. Die Andienungsfrist beginnt am 1. April und endet am 16. April./stw/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SCOUT24 AG Aktie

  • 68,54 EUR
  • -1,23%
11.05.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu SCOUT24 AG

SCOUT24 AG auf übergewichten gestuft
kaufen
30
halten
19
verkaufen
0
61% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 68,56 €.
alle Analysen zu SCOUT24 AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SCOUT24 AG (722)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten