Sender ZDF und RTL sammeln viele Millionen Euro an Spenden

dpa-AFX

KÖLN/MAINZ (dpa-AFX) - Erst ein ZDF-Themenabend, dann ein RTL-"Tag der Hilfe": Die beiden Fernsehsender haben Millionen Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe gesammelt. Die RTL-Mediengruppe berichtete am Donnerstag, ihr "Tag der Hilfe" am Mittwoch von 6 Uhr morgens bis nach Mitternacht habe auf allen Kanälen die große Spendenbereitschaft der Zuschauer gezeigt. "Mehr als 5,1 Millionen Euro für die betroffenen Menschen und 13,34 Millionen erreichte Zuschauer", resümierte Bernd Reichart, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Mediengruppe. Das ZDF hatte schon am Dienstag an einem Themenabend zu Spenden aufgerufen. Dadurch seien mehr als 20 Millionen Euro beim Aktionsbündnis Katastrophenhilfe eingegangen, hieß es in Mainz. Die ARD und Sat.1 machen ihre Benefiz-Aktionen am Freitag und Samstag./gth/DP/stw

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTL GROUP SA Aktie

  • 5,10 EUR
  • -0,97%
20.09.2021, 21:43, Gettex

Weitere Werte aus dem Artikel

RTL Aktie 50,20 EUR-0,59%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu RTL GROUP SA

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RTL GROUP SA" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten