Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Shire lehnt Offerte von Takeda ab - Allergan hat auch Interesse

Reuters

London (Reuters) - Um den Pharmakonzern Shire entwickelt sich ein Bieterwettrennen.

Neben dem japanischen Arzneimittelhersteller Takeda hat auch der Botox-Hersteller Allergan Interesse an dem irischen Unternehmen angemeldet. Allergan erwäge eine Offerte, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Ein Angebot sei aber noch nicht vorgelegt worden. Zuvor hatte Reuters von zwei mit der Sache vertrauten Personen von den Überlegungen erfahren. Die 63 Milliarden Dollar schwere Offerte von Takeda hat Shire als zu niedrig abgelehnt. Der bereits dritte Anlauf von Takeda spiegele nicht die Wachstumsperspektiven der Firma wider. Takeda erklärte, mit Shire weiter über eine mögliche Transaktion zu sprechen.

Die an der Börse in London notierten Aktien von Shire schossen zeitweilig um bis zu zwölf Prozent auf ein Achteinhalb-Monats-Hoch von 42,00 Pfund in die Höhe. Den Angebotspreis von Takeda von 46,50 Pfund je Anteilsschein erreichen sie damit nicht. Allergan-Aktien gaben nach.

Für Takeda wäre Shire ein großer Brocken: Der in Dublin ansässige Konzern war an der Börse vor der Offerte umgerechnet 37 Milliarden Euro wert, Takeda kam auf knapp 30 Milliarden Euro. Durch eine umgerechnet knapp 51 Milliarden Euro schwere Übernahme von Shire würde der übernahmehungrige japanische Branchenprimus nach eigenen Angaben zu einem global führenden biopharmazeutischen Unternehmen aufsteigen.

Takeda hatte Ende März angekündigt, eine Offerte für den auf Medikamente zur Behandlung von seltenen Krankheiten und Hyperaktivität spezialisierten Konzern vorlegen zu wollen. 2017 hatten die Japaner den US-Krebsspezialisten Ariad für umgerechnet fünf Milliarden Euro geschluckt und zuletzt die belgische Biotechfirma Tigenix. Shire hatte vor wenigen Tagen seine Krebstherapiesparte für umgerechnet zwei Milliarden Euro an den französischen Rivalen Servier veräußert.

Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
Reuters Geschäftsführer und Gründer immocation.de

Marco Lücke begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere im Vertrieb zweier IT-Konzerne, wurde mit 28 Jahren Vertriebsleiter und entdeckte früh seine Leidenschaft, Dinge zu vereinfachen und sie vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ihm wurde zu dieser Zeit klar, dass finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau nur erfolgreich sein kann, wenn man sich selbst darum kümmert. Er arbeitete sich intensiv in das Thema Immobilien als Kapitalanlage ein. Parallel zu seinem Job begann er zusammen mit Stefan Loibl, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen und verfasste das Buch "immocation: Die Do-it-yourself-Rente." Eine Gebrauchsanleitung dafür, wie private Anleger sich mit dem Kauf kleiner vermieteter Wohnungen ihre eigene Rente erschaffen können.

Anfang 2017 entstand so www.immocation.de. Eine Plattform mit vielen kostenlosen Videos, Tools und Kursen. So, dass Einsteiger lernen, passende Immobilien selbst zu finden, zu bewerten, zu finanzieren und erfolgreich als Kapitalanlage zu nutzen.

Stefan Loibl begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere als Finanz-Controller und wurde mit 29 Jahren Finanzleiter bei einem Konzern in der Bau-Branche. Er entwickelte eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen, Geldanlage und finanzielle Präzision.

Genau diese Leidenschaft half ihm, als er gemeinsam mit Marco Lücke begann, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen. Während dieser Zeit entwickelte er für den Ankauf von Immobilien auch ein Kalkulationstool, das mittlerweile eines der meist genutzten Werkzeuge für private Anleger ist.

Anfang 2017 gründeten die beiden immocation.de. Bereits tausende Kunden finden hier wertvolles Wissen und die passenden Werkzeuge, um eine Wohnung als funktionierende Kapitalanlage zu kaufen.

Kurs zu SHIRE PLC Aktie

  • 4.207,00 GBp
  • +0,19%
21.05.2018, 17:35, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu SHIRE PLC

SHIRE PLC auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf SHIRE PLC (34)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SHIRE PLC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten