Siemens Long: 40 Prozent-Chance

Boerse-Daily.de

Siemens hat seit seiner Gründung im Jahre 1847 schon mehrmals bewiesen, dass es am Puls der Zeit bleiben und sogar Standards setzen kann. Dass diese permanente Anpassung an neue Marktgegebenheiten auch schief gehen kann, macht zurzeit der ewige Konkurrent General Electric vor. Dessen Kurs hat sich seit Juli 2016 mit einem Minus von 58 Prozent mehr als halbiert. Im selben Zeitabschnitt ist der Kurs von Siemens um rund 70 Prozent gestiegen. Durch seinen Ableger „Next47“ ist Siemens auch als Venture-Capital-Geber aktiv und versucht neue und nachhaltige Trends aufzuspüren, zu entwickeln und im Idealfall als Spin Off an die Börse zu bringen. Der Ausleseprozess lässt nur eine überschaubare Anzahl von Unternehmen wie beispielsweise Infineon, Siemens Healthineers oder Siemens Energy übrig.
.
Zum Chart .
Chart technisch wurde der Aktienkurs nach einer langen Seitwärtsphase seit November 2013 durch den Corona-Sell-Off Mitte März 2020 unterbrochen und gewann danach an neuer Dynamik. Seit März 2020 bildet der Kurs einen Trendkanal aus, an dessen oberer Begrenzung der Kurs nicht zuletzt wegen des starken Zugewinns am vergangenen Freitag positioniert ist. Hier sind zwei gegensätzliche Überlegungen möglich. Das Papier schloss Freitag am Tageshoch, was dafür spricht, dass danach noch ein weiterer Zugewinn möglich ist. Andererseits ist der Kurs innerhalb des Trends im überkauften Bereich, was eine gedämpfte Kursentwicklung bedingen sollte. Unter dem Strich sollten die vorteilhaften ökonomischen Rahmenbedingungen noch längere Zeit anhalten und sich unterstützend auf die Kursentwicklung auswirken. Als Folge kann der Kurs mittelfristig auch die Marke von 159 Euro erreichen, zumal das Analysehaus Jeffries die Aktie aktuell sogar bei 170 Euro sieht.

Siemens AG (Tageschart in Euro) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 146,28 // 159,54 US-Dollar
Unterstützungen: 128,04 // 118,35 US-Dollar

Fazit

Mit einem Open End Turbo Long (WKN HR4JT6) könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs der Siemens-Aktie erwarten, überproportional mit einem Hebel von 4,08 profitieren. Der Abstand zum Basispreis beträgt dabei 24 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.
.
Dieser könnte beim Basiswert bei 133,08 Euro liegen. Im Open End Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 2,33 Euro. Für diese spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,1 zu 1, nachdem das Kursziel bei 160,00 Euro liegt (5,02 Euro beim Derivat).

Strategie für steigende Kurse
WKN: HR4JT6 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 3,55 - 3,59 Euro Emittent: UniCredit
Basispreis: 110,24 Euro Basiswert: Siemens AG
KO-Schwelle: 110,24 Euro akt. Kurs Basiswert: 145,30 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 5,02 Euro
Hebel: 4,08 Kurschance: + 40 Prozent
Quelle: UniCredit

Tradings Update: Alphabet

Die am 25. Januar 2021 vorgestellte Long-Idee, mit der WKN KB9NNH auf eine steigende Aktie von Alphabet zu setzen, befindet sich sehr schön im Plus. Der Open End Turbo Long schloss am 16. April 2021 zum Geldkurs von 6,11 Euro und lag mit 108 Prozent über dem Einstiegskurs. Wer den Gewinn nicht mitnehmen, sondern in dieser Position investiert bleiben möchte, kann den Stoppkurs im Open End Turbo Long auf 5,80 Euro nachziehen.

Alphabet (Tageschart in US-Dollar)
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur UniCredit Bank AG eingegangen ist.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Siemens Aktie

  • 144,48 EUR
  • +2,96%
14.05.2021, 17:41, Xetra

onvista Analyzer zu Siemens

Siemens auf übergewichten gestuft
kaufen
78
halten
17
verkaufen
0
82% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 144,74 €.
alle Analysen zu Siemens

Zugehörige Derivate auf Siemens (12.779)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Siemens" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten