Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Siemens Long: 63 Prozent Chance

Boerse-Daily.de

Siemens steht im kommenden Jahr eine strukturelle Veränderung ins Haus. Der Konzern plant die Energiesparte an die Börse zu bringen. Die Energiesparte steht immerhin für 40 Prozent der Umsätze und beinhaltet die seit Jahren kriselnde Kraftwerkssparte. Hier ist vor dem Börsengang noch viel Informationsarbeit zu leisten, um potentielle Aktionäre zu gewinnen. Schlussendlich wird es drei große börsennotierte Gesellschaften geben: Die schlankere Siemens AG mit dem Fokus auf die Industrie 4.0 und die Bahntechnik, Siemens Healthineers und eben Siemens Energy. Analysten sehen den Konzern für die Zukunft gut aufgestellt. Von den 36 Studien im Handelsblatt-Analystencheck empfehlen 32 den Anteilsschein zum Kauf. Keine Verkaufsempfehlung, vier Mal der Rat zum „Halten“ der Aktie.

Zum Chart

Nach dem all time high am 4. Mai 2017 bei 133,50 Euro schwenkt der Kurs der Siemens-Aktie auf eine ausgedehnte Abwärtssequenz ein, die sich bis zum Tief bei 84,42 Euro am 15. August 2019 erstreckt. Ab diesem Zeitpunkt hat das Papier ohne nennenswerte Rücksetzer einen Großteil der Verluste in Rekordzeit wieder wettgemacht. Aktuell ist dieses Aufwärtsmomentum noch intakt, Die Aktie notiert bei 117,52 Euro. Die nächsten Widerstände geraten dadurch bei 120,69 Euro und 125,49 Euro schnell in Reichweite. Dreht der Kurs allerdings nach unten, so liegt ein wichtiges Support-Level bei 113,13 Euro. Wird dieses Level unterschritten, findet der Kurs bei 108,28 Euro eine starke Unterstützung.

Siemens (Tageschart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 120,69 // 125,49 Euro
Unterstützungen: 113,13 // 108,38 Euro

Fazit

Der Aktienkurs von Siemens eilt quasi einem neuen all time high entgegen. Auf diesem Weg sind allerdings noch einige Widerstände zu überwinden.

Der Mini Future Long (WKN MC4T9U) ermöglicht es dem Investor, mit einem Hebel von 9,4 von einem steigenden Kurs der Siemens-Aktie zu profitieren. Der Abstand zur Stop-Loss-Barriere beträgt 7,32 Euro (6,2 Prozent). Der Einstieg in diese Strategie bietet sich unter der Beachtung eines Stoppkurses bei 112,95 Euro an. Beim Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 0,80 Euro. Das mittelfristige Ziel könnte bei 125,49 Euro liegen (2,05 Euro beim Mini Future). Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser Idee beträgt 1,7 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MC4T9U Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 1,23- 1,26 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 104,96 Euro Basiswert: Siemens
KO-Schwelle: 110,20 Euro akt. Kurs Basiswert: 117,52 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 2,05 Euro
Hebel: 9,4 Kurschance: + 63 Prozent
Quelle: Morgan Stanley

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu JP Morgan eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Siemens Aktie

  • 116,80 EUR
  • +0,56%
06.12.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Siemens

Siemens auf übergewichten gestuft
kaufen
74
halten
16
verkaufen
10
74% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 116,84 €.
alle Analysen zu Siemens
Weitere Boerse-Daily.de-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Siemens (20.773)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Siemens" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten