Simpson Thacher meldet Einstieg des führenden Private-Equity-Anwalts James Howe

BUSINESS WIRE

Simpson Thacher & Bartlett LLP meldete heute, dass James Howe als Partner der Mergers and Acquisitions Practice im Londoner Büro beigetreten ist.

„Wir freuen uns sehr, James bei Simpson Thacher zu begrüßen“, sagte Bill Dougherty, Chairman des Executive Committee von Simpson Thacher. „Mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Beratung von Private-Equity-Firmen und Finanzinstitutionen bei komplexen Transaktionen in Großbritannien, Kontinentaleuropa und auf der ganzen Welt können wir unsere starke Londoner Plattform weiter ausbauen.“

James Howe ist ein aufsteigender Stern bei Private Equity sowie Fusionen und Übernahmen, der sich schwerpunktmäßig mit grenzüberschreitenden fremdfinanzierten Firmenkäufen, Fusionen und Übernahmen sowie Unternehmensfinanzierungstransaktionen beschäftigt. Er hat ein breites weltweites Kundenspektrum beraten, darunter viele weltweit führende Private-Equity-Häuser und Finanzinstitute. Er wechselt von Gibson, Dunn & Crutcher LLP in die Kanzlei.

„Angesichts seiner Erfahrung, die er in der Beratung vieler anspruchsvoller Private-Equity-Häuser bei einer Vielzahl namhafter Transaktionen gesammelt hat, passt James ausgezeichnet in die Kanzlei“, so Jason Glover, Managing Partner des Londoner Büros. „Sein Geschick bei Vertragsabschlüssen stärkt unsere vorhandene erstklassige weltweite Kompetenz bei Private Equity und Fusionen und Übernahmen und ergänzt unsere außerordentlich talentierten Anwälte in London auf optimale Weise.“

„James hat sich auf dem Markt einen exzellenten Ruf für seine Wirtschaftsausrichtung und Fähigkeit erworben, Kunden auf fundierte und lösungsorientierte Weise zu beraten. Er ergänzt das Team hervorragend und wir freuen uns sehr, ihn in unserer Mergers and Acquisitions Practice in London begrüßen zu dürfen“, sagte Ben Spiers, Mergers and Acquisitions Head, London.

Simpson Thacher rangiert durchweg unter den weltweit führenden Beratungshäusern für Fusionen und Übernahmen und bietet seinen Mandanten Fähigkeiten und Einblicke, die es durch die Vertretung weltweiter M&A-Player in nahezu allen Funktionen nach US-amerikanischem, englischem und Hongkonger Recht gewonnen hat. Die Kanzleianwälte für Fusionen und Übernahmen werden regelmäßig bei allen Arten ausgehandelter Transaktionen hinzugezogen, darunter Fusionen, Käufe von Aktien und Vermögen, Umstrukturierungen, Abspaltungen, Joint Ventures, Minderheitsbeteiligungen und Private-Equity-Transaktionen sowie umstrittene Übernahmen und Proxy Fights.

„Simpson Thacher ist bei Fusionen und Übernahmen und Private Equity weltweit führend. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem hochkarätigen, in London und auf der ganzen Welt ansässigen Team, um die Betreuung der Kunden mit innovativen Lösungen und erstklassiger Beratung fortzusetzen, damit sie ihre geschäftlichen Ziele erreichen können“, sagte James Howe.

ÜBER SIMPSON THACHER

Simpson Thacher & Bartlett LLP (www.simpsonthacher.com) zählt zu den weltweit führenden internationalen Anwaltskanzleien. Die Kanzlei wurde 1884 gegründet und beschäftigt mehr als 1.000 Anwälte. Sie hat ihren Hauptsitz in New York und Büros in Peking, Hongkong, Houston, London, Los Angeles, Palo Alto, São Paulo, Tokio und Washington, D.C. und bietet Mandanten in der ganzen Welt koordinierten Rechtsbeistand und Unterstützung bei der Durchführung von Transaktionen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200803005424/de/

Caroline Fatchett

mediainquiries@stblaw.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu PRIVATE EQUITY (EUR) Index

  • 1.059,65 USD
  • -0,18%
23.09.2020, 04:44, Chicago Mercantile Exchange
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "PRIVATE EQUITY (EUR)" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten