Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Sinkender Ölpreis drückt Inflationsrate

J.P. Morgan AM
54193690759677a0ba3c76478712998

Expertenmeinung

Sinkender Ölpreis drückt Inflationsrate

Fallende Preise für Energie haben zuletzt die Inflationsrate weiter sinken lassen. In der Euro-Zone ging die Teuerung im Januar auf 1,4 Prozent zurück nach 1,5 Prozent im Dezember und 1,9 Prozent im November. In Deutschland betrug die Inflationsrate zuletzt ebenfalls 1,4 Prozent – im Herbst 2018 hatte sie noch bei mehr als zwei Prozent gelegen.

Wesentliche Ursache für den Rückgang sind die Energieträger, deren Preise auf Jahressicht weniger stark gestiegen sind. So trug Energie im November noch rund 0,9 Prozentpunkte zur Inflationsrate der Euro-Zone bei. Im Dezember schrumpfte dieser Wert auf 0,53 Prozentpunkte und im Januar waren es nur noch 0,26 Prozentpunkte.

JPMorgan Investment Funds - Global Macro Opportunities Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN 989946

Erfahren Sie hier mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

 

News-Archiv

weitere News

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 67,87 USD
  • +0,62%
19.03.2019, 09:32, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (159)