Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Smart Valor: Schweiz entwickelt sich zum Zentrum für Blockchain-Innovationen

BUSINESS WIRE

Motto des zweiten Crypto Summit lautet: Shaping Crypto Together

Der schweizerische Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann gab letzten Monat bekannt, dass sich der Fokus seines Landes auf Kryptowährungen nicht länger auf das Crypto Valley beschränken, sondern die gesamte Schweiz als Crypto-Nation bezeichnet werden sollte. Damit zeigt die höchste politische Instanz ihr Engagement für die Etablierung der Kryptowährungsindustrie in der Schweiz.

Dies wurde bereits letzte Woche durch die Veröffentlichung von Richtlinien für Initial Coin Offerings (ICO) seitens der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA indirekt bestätigt. Erstmals hat damit eine staatliche Finanzmarktaufsichtsbehörde ein Rahmenwerk veröffentlicht, um Start-ups und Unternehmen Leitlinien für rechtskonformes Crowdfunding zu geben.

Dieses Thema wird den zweiten jährlich stattfindenden Crypto Summit dominieren. Das Gipfeltreffen ist die größte internationale Veranstaltung in der Schweiz, die Blockchain-Technologien gewidmet ist. Der Crypto Summit findet vom 27. bis 28. März in der Samsung Hall in Zürich statt. Insgesamt wird die Veranstaltung führende Akteure der globalen Kryptowährungsbranche zusammenbringen, darunter Vinny Lingham (CEO von Civic), Alex Tapscott (CEO von NextBlock Global), Kathleen Breitman (CEO von Tezos), Tim Draper (ein Venture-Investor), Jon Matonis (Gründungsdirektor der Bitcoin Foundation) und Ransu Salovaara (CEO von TokenMarket).

Vinny Lingham, ein im Silicon Valley tätiger Unternehmer und CEO von Civic, dessen Beliebtheitsranking ihn unter die Top Fünf der Blockchainindustrie weltweit befördert, meint: „Ich sehe einen wachsenden Bedarf für die Etablierung von spezialisierten Kryptozentren mit offizieller Regulierung und globaler Exponierung. Die Schweiz scheint sich zu einem solchen Zentrum zu entwickeln und ich freue mich sehr, meinen Beitrag dazu leisten zu dürfen.“

Mehrere hochrangige Offizielle schließen sich dieser Meinung an, darunter Joerg Gasser, Staatssekretär für internationale Finanzfragen des Finanzdepartements und Mitglied des Parlaments. Ruedi Noser, die treibende Kraft hinter schweizerischer Innovationstätigkeit und Support für Start-ups, wird ebenso an der Veranstaltung teilnehmen.

„Mit der Schweiz als Austragungsort, dem Epizentrum für Blockchain und ICOs, soll die Veranstaltung schweizerische Entscheidungsträger, globale Meinungsführer, Investoren und Start-ups zusammenbringen. Das ist der beste Weg, um einen offenen Dialog zu führen, Einfluss auszuüben und die Zukunft gemeinsam zu gestalten“, so Olga Feldmeier, CEO von SMART VALOR und Organisatorin des Crypto Summit.

Dieses Jahr wird der Crypto Summit an das abwechslungsreiche Programm vom letzten Jahr mit Workshops, Grundsatzreden und Forumsdiskussionen anknüpfen. Die Tagung wird darüber hinaus zwei neue Themengebiete umfassen: den Crypto-Investment-Bereich und den Tech-Bereich. Das diesjährige Gipfeltreffen versammelt einige der wichtigsten Akteure der Kryptobranche, die über ihre Erfahrungen sowie beste Vorgehensweisen für erfolgreiche Crypto-Investments und Initial Coin Offerings berichten werden, darunter eine Grundsatzrede von Blockchain-Experte Alex Tapscott.

Tapscott ist CEO und Gründer von NextBlock Global, einer Investmentgesellschaft in der Blockchainindustrie, und Mitbegründer des Blockchain Research Institute. Er und sein Vater, Wikinomics-Autor Don Tapscott, haben gemeinsam den Bestseller „Blockchain Revolution: How the Technology Behind Bitcoin is Changing Money, Business and the World geschrieben.

In seiner Grundsatzrede mit dem Titel „Global State of Crypto“ (Der globale Status von Kryptowährungen) wird Tapscott seine Erkenntnisse über Trends, Chancen und Herausforderungen, denen sich die Kryptowelt derzeit gegenübergestellt sieht, vermitteln – und darüber spekulieren, wie sich die Branche in naheliegender Zukunft weiterentwickeln wird.

„Die Schweiz hat Gesellschaften, Unternehmern und Stiftungen gegenüber für regulatorische Klarheit gesorgt, ohne ihre Innovations- und Iterationsfähigkeit zu beschränken“, sagte Tapscott. „Infolgedessen ist die Schweiz zu einem führenden Zentrum dieser sich schnell entwickelnden Industrie geworden. Andere Staaten sollten sich daran ein Beispiel nehmen – schafft das richtige regulatorische Rahmenwerk und eine günstige Umgebung und auch Ihr könnt in der zweiten Ära des Internets führend sein.“

Letztes Jahr war die Veranstaltung die erste internationale Blockchain-Tagung in der Schweiz, wobei 85 Prozent der Redner von außerhalb der Schweiz kamen und die Teilnehmer über 30 Länder repräsentierten. Die Grundsatzrede hielt einer der wichtigsten Vordenker im Bereich Kryptofinanzierung, nämlich William Mougayar. Redner und Sponsoren können sich ab sofort für die diesjährige Veranstaltung unter dem Motto „Shaping crypto together“ (Krypto gemeinsam gestalten) registrieren.

-- ENDE --

HINWEIS AN DIE REDAKTION:

Über SMART VALOR:

SMART VALOR ist ein in der Schweiz ansässiges Unternehmen, das einen dezentralisierten Marktplatz für tokenisierte alternative Investments aufbaut. Seine Mission ist es, über Tokenisierung und Kryptowährungen den Zugang zu Vermögen zu demokratisieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.smartvalor.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20180228005397/de/

Clarity PR für Smart Valor Helen Frear smartvalor@clarity.pr +44 (0) 20 7100 1333

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SMI Index

  • 8.995,00 Pkt.
  • -0,82%
12.11.2018, 23:03, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf SMI (345)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "SMI" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten