So versuche ich jetzt, mit 1.000 Euro meinen Einsatz zu ver-5-fachen (mindestens & 1 spannende Aktie!)

Fool.de
So versuche ich jetzt, mit 1.000 Euro meinen Einsatz zu ver-5-fachen (mindestens & 1 spannende Aktie!)
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung 10.000 Euro 100 € Dividendenaktien

Mit 1.000 Euro Einsatz seine Investition verfünffachen? Das klingt zugegebenermaßen nach einer ziemlich lukrativen Investition. Im Foolishen Investieren und insbesondere bei Wachstumsaktien ist eine solche Performance natürlich alles andere als selten. Trotzdem können 1.000 Euro investiert in eine Verfünffacher-Aktie einen außergewöhnlichen Schub bedeuten.

Bei meinen Wachstumsaktien investiere ich natürlich ebenfalls mit der Maßgabe, meinen Einsatz zu verfünffachen. Vielleicht sogar mindestens. Hier ist daher mein Vorgehen, wie ich versuche, Aktien mit einem solchen Potenzial zu identifizieren. Sowie möglicherweise auch einen spannenden Kandidat, der jetzt mit 1.000 investierten Euro das Potenzial besitzen könnte, sich zu verfünffachen. Oder auch mehr.

1.000 Euro investieren, Einsatz verfünffachen …?

Grundsätzlich gilt jedenfalls: Wenn ich versuche, eine Aktie mit einem Verfünffachungspotenzial zu identifizieren, setze ich auf klare, trendstarke Wachstumsgeschichten. Egal ob es die Digitalisierung ist, der E-Commerce oder auch das Streaming. Oder viele weitere Megatrends: Solche Aktien, die derartigen Trends folgen, könnten einen spannenden Anknüpfungspunkt besitzen.

Wichtig ist dabei jedoch nicht nur der Megatrend selbst. Nein, Foolishe Investoren müssen zwangsläufig auch die Frage beantworten, was das eine Unternehmen so besonders werden lässt. Das ist die entscheidende Frage, die beantwortet, warum eine Aktie überproportional von einem Wachstumspotenzial profitieren kann. Oder warum sich ein Einsatz von 1.000 Euro vielleicht verfünffachen könnte.

Schaden kann es außerdem nicht, wenn die fundamentale Bewertung vergleichsweise gering ist. Und die Wachstumsgeschichte möglicherweise erst an der Spitze ihres Potenzials kratzt und Wettbewerbsvorteile noch eher klein und ausbaufähig sind. Oder, anders gesagt: Wenn noch viel Raum für das weitere Wachstum vorhanden ist. Eine solche Aktie kann sich einfacher verfünffachen als eine Wachstumsaktie, die sich bereits etabliert hat und größentechnisch gewachsen ist.

Eine spannende Aktie zum Nachdenken

Egal ob mit 1.000 Euro oder auch nicht: Es könnte auch jetzt noch spannende Aktien geben, die ein Verfünffachungspotenzial besitzen. Wenn du mich fragst, könnte Redfin beispielsweise ein solcher Name sein, der zu diesem Kreis dazuzählt. Wobei das im Endeffekt natürlich dir überlassen bleibt, das zu bewerten.

Das, was ich jedoch sehe, ist der Megatrend der Digitalisierung im Makler- und Immobilien-Dienstleistungs-Segment. Ein Markt, der heute schon milliardenschwer ist und von klassischen, teuren Gebühren für einen Kauf oder Verkauf begleitet wird. Und der in vielen Fällen analog verläuft, was Tür und Tor für die Aktie von Redfin öffnen könnte.

Redfin ist außerdem im noch jungen iBuyer-Segment aktiv, bei dem Häuser direkt angekauft und mit einem Plus weiterverkauft werden. Das bietet ein besonderes Umsatzpotenzial für das Unternehmen und die Aktie. Wobei es ein Manko gibt: Redfin ist nicht konkurrenzlos in diesem Bereich. Zillow arbeitet an ähnlichen Lösungen und ist derzeit vielleicht schon etwas größer.

Trotzdem: Der Markt könnte Potenzial für mehr als einen Akteur haben. Die Bewertungslage ist mit einer Marktkapitalisierung von 6,8 Mrd. US-Dollar vergleichsweise klein. Das könnte eine Ausgangslage sein, um mit 1.000 Euro seinen Einsatz zu verfünffachen. Wobei die Bewertung dieser Aktie, wie gesagt, deine finale Entscheidung ist.

Der Artikel So versuche ich jetzt, mit 1.000 Euro meinen Einsatz zu ver-5-fachen (mindestens & 1 spannende Aktie!) ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unser Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 43 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Redfin. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu REDFIN CORP Aktie

  • 54,25 USD
  • -2,51%
11.05.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu REDFIN CORP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf REDFIN CORP (20)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "REDFIN CORP" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten