Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Spanischer Acerinox-Konzern übernimmt frühere Thyssen-Tochter VDM

Reuters

Madrid/Düsseldorf (Reuters) - Die frühere Thyssenkrupp-Edelstahltochter VDM wechselt erneut den Besitzer.

Spanischer Acerinox-Konzern übernimmt frühere Thyssen-Tochter VDM

Der spanische Stahlkonzern Acerinox übernehme das Unternehmen, teilte der Finanzinvestor Lindsay Goldberg am Freitag mit. Acerinox bezifferte den Wert des Deals auf 532 Millionen Euro. Der Konzern zahle 310 Millionen Euro und übernehme Verbindlichkeiten von 222 Millionen. Der Deal solle Ende des ersten Quartals kommenden Jahres abgeschlossen werden.

Lindsay Goldberg hatte VDM 2015 von Thyssenkrupp übernommen und neu aufgestellt. Im Geschäftsjahr 2018/2019 erzielte das Unternehmen mit über 1900 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro. VDM sei heute der führende internationale Hersteller von Hochleistungswerkstoffen auf Nickelbasis, erklärte der Finanzinvestor, der in Deutschland von Lindsay Goldberg Vogel mit Sitz in Düsseldorf vertreten wird.

Kurs zu ACERINOX S.A. Aktie

  • 9,77 EUR
  • +2,16%
22.11.2019, 17:30, London Stock Exchange European Trade Reporting

onvista Analyzer zu ACERINOX S.A.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten