Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Spezial IAA: Und wieder ein Tesla-Herausforderer: Byton bringt den M-Byte

DER AKTIONÄR TV

2021 soll das Fahrzeug auch in Europa zu haben sein. Byton-CEO Daniel Kirchert setzt auf verschiedene Märkte. Und mehr Modelle. Doch erst einmal kommt der M-Byte in China auf den Markt, also auf den Markt, wo jährlich eine Million E-Autos verkauft werden. Oder muss man sagen: wurden?! Derzeit lässt die Nachfrage nach. Kommt Byton etwas spät auf den Markt?

Zugehörige Wertpapiere:

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Tesla Aktie

  • 240,80 USD
  • -2,35%
20.09.2019, 20:25, Nasdaq

onvista Analyzer zu Tesla

Tesla auf untergewichten gestuft
kaufen
5
halten
6
verkaufen
25
16% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 240,80 €.
alle Analysen zu Tesla

Zugehörige Derivate auf Tesla (18.768)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Tesla" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten