Starr Insurance Companies beruft den globalen Versicherungs-Veteranen Jose Ribeiro in die Vorstände der in London ansässigen Unternehmen

BUSINESS WIRE

Starr Insurance Companies hat den globalen Versicherungs-Veteranen Jose Ribeiro zum unabhängigen, Non-Executive Director für Starr Europe Insurance Ltd. und Starr Managing Agency Ltd. ernannt. Er ist in London ansässig.

Ribeiro ist seit mehr als 30 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche weltweit tätig, darunter in verschiedenen Führungspositionen im gesamten Spektrum der Versicherungsorganisationen. Als Aktuar begann er seine Versicherungskarriere 1986 bei AIG, wo er acht Jahre lang tätig war, bevor er zur Münchener Rück wechselte. Im Jahr 2002 kam er als CEO für Lateinamerika und die Karibik zu Willis. Im Jahr 2007 wurde er Director für internationale Märkte bei Lloyd's. Von 2015 bis 2019 war Ribeiro Managing Director und Vorstandsmitglied für den Asien-Pazifik-Raum bei AM Best.

„Wir haben das Glück, jemanden von Joses Kaliber in unserem Vorstand zu haben“, sagte Jim Herbert, Leiter der britischen und europäischen Geschäfte von Starr. „Er verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich der Kunden- und Maklerbeziehungen auf der ganzen Welt und ein umfassendes Know-how im Risikomanagement.“

Starrs Präsenz in Europa umfasst Großbritannien, die Benelux-Länder, Mittel- und Osteuropa und Madrid. Die europäische Region bietet eine große Bandbreite des Versicherungsportfolios von Starr, das Sach-, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Luftfahrt- und Transportversicherungen umfasst.

Über Starr Insurance Companies

Starr Insurance Companies (Starr) ist ein Marketingname für die operativen im Bereich Versicherung und Reise-Assistance tätigen Unternehmen und Tochtergesellschaften der Starr International Company, Inc. und für das Anlagegeschäft der C. V. Starr & Co., Inc. und ihrer Tochtergesellschaften. Starr ist eine auf sechs Kontinenten vertretene, führende Versicherungs- und Investmentgesellschaft. Über ihre operativen Versicherungsgesellschaften bietet Starr Sach- und Schadenversicherung sowie Unfall- und Krankenversicherungsprodukte an. Hinzu kommt eine Palette von Produkten für Spezialversicherungen, darunter für die Luft- und Seefahrt, den Energiebereich und die Exzedenten-Schadenversicherung. Die in den USA, auf den Bermudas, in China, Hongkong, Singapur, Großbritannien und auf Malta ansässigen Versicherungsgesellschaften von Starr wurden von A.M. Best jeweils mit dem Rating „A“ (ausgezeichnet) eingestuft. Das Lloyd's Syndicate von Starr wurde von Standard & Poor's mit dem Rating „A+“ (stark) bewertet.

Besuchen Sie uns auf www.starrcompanies.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200521005240/de/

Charlie Armstrong

Vice President, Marketing

charlie.armstrong@starrcompanies.com, 646.758.8308

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Münchener Rück Aktie

  • 205,40 EUR
  • -1,15%
29.05.2020, 10:13, Xetra

onvista Analyzer zu Münchener Rück

Münchener Rück auf übergewichten gestuft
kaufen
19
halten
35
verkaufen
0
35% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 205,30 €.
alle Analysen zu Münchener Rück
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Münchener Rück (12.764)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Münchener Rück" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten