Stimmung japanischer Industriebetriebe rauscht in den Keller

Reuters

Tokio (Reuters) - Die Stimmung in der japanischen Industrie ist derzeit so schlecht wie seit der globalen Finanzkrise 2009 nicht mehr.

Stimmung japanischer Industriebetriebe rauscht in den Keller

Auch das Geschäftsklima großer Unternehmen außerhalb der Industrie trübte sich so stark ein wie zuletzt vor einem Jahrzehnt, wie am Mittwoch aus der an den Finanzmärkten viel beachteten "Tankan"-Umfrage der japanischen Notenbank zum zweiten Quartal hervorgeht. Die Daten bestätigen die Erwartung von Ökonomen, dass Japan eine tiefe Rezession bevorsteht. "Die Branchen in allen Bereichen scheinen von einem starken Nachfragerückgang hart getroffen worden zu sein", sagte Analyst Hiroshi Shiraishi von BNP Paribas Securities. "Das zeigt die umfangreichen Schäden durch die Coronavirus-Pandemie."

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Nikkei Index

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Nikkei (20)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Nikkei" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Nikkei" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten