Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Storck verklagt Zuckerkartell - Millionensumme gefordert

dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX) - Die Welle der Prozesse gegen die Zuckerhersteller Nordzucker, Südzucker und Pfeifer & Langen rollt weiter. Am Dienstag verhandelt das Landgericht Hannover über eine Schadenersatzklage des Süßwarenherstellers Storck, wie das Gericht am Donnerstag bekanntgab. Der Kläger gehe davon aus, überhöhte Preise für Zuckerlieferungen bezahlt zu haben. Nach einem Bericht der "Lebensmittel Zeitung" verlangt Storck 85 Millionen Euro Schadenersatz. Das Unternehmen selbst wollte sich auf Anfrage nicht äußern. Laut Gericht klagt dort auch ein zweites Unternehmen, das den Schaden auf rund 650 000 Euro beziffert.

Das Bundeskartellamt hatte Südzucker (Mannheim), Nordzucker (Braunschweig) und Pfeifer & Langen (Diamant-Zucker, Köln) 2014 wegen Gebiets-, Mengen- und Preisabsprachen Bußgelder von insgesamt 280 Millionen Euro aufgebrummt. Aus Sicht des Kartellamts haben die Unternehmen über mehrere Jahre hinweg bis 2009 Verkaufsgebiete, Quoten und Preise abgesprochen. Die Hersteller bestreiten, dass ihren Kunden ein Schaden entstanden ist.

Bei den Landgerichten Mannheim und Köln stapeln sich Schadenersatzklagen zum Zuckerkartell. Auch am Landgericht Hannover sind mehrere Verfahren gegen die Zuckerhersteller anhängig. Laut "Lebensmittel Zeitung" handelt es sich bei der Storck-Klage um die bislang größte Einzelforderung, die vor Gericht geltend gemacht wird. Eine Streitgemeinschaft der Unternehmen Bauer, Ehrmann und Zentis fordert dem Bericht zufolge am Landgericht Köln 118 Millionen Euro. Nestlé verlangt demnach am Landgericht Mannheim 50 Millionen Euro Schadenersatz./tst/DP/stb

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Zucker Rohstoff

  • 13,25 USc
  • +1,29%
19.01.2018, 19:05, ICE Futures U.S.
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Zucker (Future) Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU3X4U open end 14,3148 9,2191,701,73
HW22SA open end 14,5726 10,6831,471,49
HU4TRM open end 15,2939 20,6740,750,77
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Zucker (Future)
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW9GYS open end 17,4882 9,9011,561,59
HW9JC0 open end 16,9914 14,6041,071,09
HW9KBH open end 16,4944 26,5310,560,60
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Zucker" wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Zucker"-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten