Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Studie: Schäden durch illegalen Handel werden größer

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die weltweiten Schäden durch illegalen Handel werden einem Gutachten zufolge größer und zugleich unterschätzt. Die Kontrollen an den Grenzen und die Strafverfolgung kämen nicht hinterher, heißt es in einer am Dienstag in Berlin vorgelegten Studie der Universität Osnabrück. Der Professor für Internationales Strafrecht, Arndt Sinn, sieht dadurch Arbeitsplätze aufs Spiel gesetzt. Außerdem würden die Innovationskraft von Unternehmen und die Finanzkraft des Staates geschwächt.

Sinn verweist auf Schätzungen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), wonach organisierte Kriminelle zuletzt jährlich 870 Milliarden US-Dollar (790 Mrd Euro) erwirtschaftet haben. Die Zahl beschlagnahmter Waren an den EU-Außengrenzen habe sich seit 1998 mehr als verzehnfacht. In Deutschland entstehe allein dem Maschinen- und Anlagenbau jährlich ein Schaden von 7,3 Milliarden Euro durch Produkt- und Markenpiraterie.

Bislang biete der illegale Handel ein hohes Profitpotenzial bei verhältnismäßig geringem Risiko, stellt Sinn in der Studie fest. Dies könne nur mit mehr Personal der zuständigen Behörden, einem verstärkten Datenaustausch und strengeren Kontrollen geändert werden. Zu überlegen sei, ob der Besitz oder Erwerb gefälschter Waren anders als heute bestraft werden sollte./brd/DP/stb

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu DAX Index

  • 13.067,20 EUR
  • +0,44%
24.11.2017, 21:53, BNP Paribas Indikation
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU71LV open end 11.860,0000 9,99813,0213,03
HW8KK2 12.440,0000 19,9546,516,51
HW8SER open end 12.930,0000 84,8441,541,55
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW8KQ4 14.340,0000 9,99613,0613,07
HY7WNZ open end 13.640,0000 19,9816,556,56
HW8SF9 open end 13.165,0000 108,8701,161,17
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (181.374)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten