Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tagesausblick für 09.08.: DAX mit weiterer Achterbahnfahrt!

onemarkets Blog

Die Marktteilnehmer sind nach wie vor nervös. Auch der heutige Handelstag konnte keine klare Richtung vorgeben. Die mühsam erarbeiteten Kursanstiege wurden zunächst schnell wieder abverkauft. Zum Handelsende hin erholte sich der DAX® aber wieder. Parallel dazu musste EUR/USD deutlich Federn lassen. Die Handelsumsätze an den europäischen Börsen waren sehr gering. Der ein oder andere Händler sprach sogar von einer Sommerflaute.

Lediglich Einzelwerte erhielten im Zuge der Quartalsberichtssaison neue Impulse. Zum Beispiel konnte die Aktie der Deutschen Post nach guten Zahlen ein neues 52-Wochenhoch markieren. Auch die Versorger Uniper und E.ON waren heute gefragt, denn Uniper veröffentlichte Zahlen und präzisierte gleichzeitig die Gewinnprognose. Die Kauflaune schwappte auch direkt auf die Papiere von E.ON über, denn diese sind mit einer großen Mehrheit an Uniper beteiligt.

Zur US-Handelseröffnung wurde der Euro gegenüber dem Dollar schwächer, daraufhin kam es am deutschen Markt (DAX®) zu Kursgewinnen. Die Edelmetalle Palladium, Platin und Silber gerieten dagegen unter Druck.

Unternehmen im Fokus

Morgen dürften die Aktien von E.ON, Münchener Rück., Symrise und Brenntag im Fokus stehen, denn die Konzerne veröffentlichen am 09.08 ihre Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal.

Wichtige Termine

Auf makroökonomischer Ebene werden am Mittwoch kaum Überraschungen erwartet.

  • 03:30     Verbraucherpreise Juli y/y China
  • 03:30    Erzeugerpreise Juli y/y China

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.300/12.320/12.340/12.410 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.190/12.090/12.050/11.940 Punkte

Der DAX® orientierte sich im heutigen Handel perfekt an den am Montag benannten Chartmarken. Die Unterstützung bei 12.190 Punkten wurde verteidigt, anschließend schoss der Index regelrecht nach oben. Am Mittwoch wird es daher vorrangig darum gehen, ob der Index das Widerstandscluster zwischen 12.300 und 12.340 Punkten zur Oberseite aufknacken kann. Geschieht dies, dürfte der DAX® den EMA200 Stunde und den Abwärtstrend bei 12.410 Punkten anpeilen. Erst darüber wäre stärkeres Aufwärtsmomentum in den 12.500-Punkte-Bereich zu erwarten.

Neue Zwischentiefs unter 12.190 Punkten wären dagegen fatal. In diesem Fall läuft der Index auch Gefahr, die Unterstützung bei 12.090 Punkten zu unterbieten mit Zielen bei 12.050 und 11.940 Punkten.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)
 
Betrachtungszeitraum: 30.06.2017 - 08.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com
DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)
 
Betrachtungszeitraum: 01.08.2012 - 08.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com
Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) IndexHW03DL47,113,00Open End
LevDAX® x8 (TR) IndexHU94Q161,388,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.08.2017; 17:00 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) IndexHW03DS33,053,00Open End
ShortDAX® x8 (TR) IndexHU94Q823,928,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.08.2017; 17:02 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 09.08.: DAX mit weiterer Achterbahnfahrt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Arabellastr. 12
D-81925 München
E-Mail: onemarkets@unicreditgroup.de
Info-Telefon: +49 (0)89 378-17466
Internet: www.onemarkets.de
Reuters: HVCERT
Bloomberg: HVRP

Kurs zu DAX Index

  • 12.165,24 Pkt.
  • -0,31%
18.08.2017, 14:31, Xetra
Zugehörige Produkte
Knockout Call Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU9QYW 12.275,0000 87,5351,371,37
HU9QZ5 12.290,0000 76,9871,531,54
HU9QBS 12.300,0000 72,3931,621,62
weitere Produkte
Knockout Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU9QYW 12.275,0000 87,5351,371,37
HU9QZ5 12.290,0000 76,9871,531,54
HU9QBS 12.300,0000 72,3931,621,62
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (22.638)