Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tagesausblick für 14.6.: DAX – Anleger halten sich zurück. Fed und EZB im Fokus!

Richard Pfadenhauer

Mit Blick auf die Sitzung der US-Notenbank und der Zinsentscheidung heute Abend haben sich die Anleger heute zurückgehalten. Eine Zinserhöhung ist nach Einschätzung vieler Experten wahrscheinlich. Investoren dürften allerdings die Kommentare des Fed-Chef Jerome Powell interessieren. Schließlich sind sich die Experten uneins wieviele Zinsschritte dieses Jahr zu erwarten sind. Morgen folgt die Entscheidung der europäischen Notenbank und hier wird bereits über Anzeichen auf ein Ende des Wertpapierkaufprogramms spekuliert. Zum Handelsschluss präsentierten sich DAX®, MDAX® und TecDAX® sowie der EuroStoxx® 50 Index wenig verändert gegenüber gestern. Der TecDAX® legte hingegen deutlich zu und markierte ein neues 17-Jahreshoch.

Am Anleihemarkt blieb es heute derweil ruhig. Das gilt auch für den Gold- und Ölmarkt. Der Preis für ein Barrel Brent Oil notiert weiterhin unter 77 USD und Gold bei knapp 1.300 USD.

Heute Abend steht die Fed-Entscheidung an. Morgen folgen die Zinsentscheidung der EZB sowie die US-Arbeitsmarktdaten.

Trader und Anleger aufgepasst.

Das neue onemarkets Magazin ist da! Dort lesen Sie unter anderem über interessante Investmentmöglichkeiten in Europa, wie Sie vom Biotech-Boom in Europa profitieren können und worauf Profitrader Christian Schlegel bei seinen Trades achtet!

Unternehmen im Fokus

Bei Bilfinger summieren sich die Kursgewinne seit Ende Mai bereits auf knapp 20 Prozent. Nun arbeitet die Aktie am Ausbruch über das Hoch von 2015. Fraport meldete ein deutliches Plus bei den Verkehrszahlen für Mai. Das verlieh der Aktie heute Flügel. Siemens erwägt einem Agenturbericht zufolge die Trennung vom Gasturbinengeschäft. Bei  den Anlegern kam die Idee gut an. Die Aktie schob sich heute auf Platz 2 im DAX®. Bei den US-Titeln setzte der Halbleiterhersteller AMD den Höhenflug fort und erreichte das höchste Niveau seit Sommer 2007 und Netflix markierte ein neues Allzeithoch.

Wichtige Termine

  • China – Industrieproduktion, Mai
  • Deutschland – Verbraucherpreisindex und harmonisierter Verbraucherpreisindex Mai
  • Europa – EZB-Ratssitzung – Bekanntgabe des Zinsentscheids (13:45) – PK mit EZB-Präsident Draghi (14:30)
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 9. Juni

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.900/13.040/13.200 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.610/12.730/12.780 Punkte

Der DAX schlich heute weiter nach oben und kratzt nun an der Widerstandsmarke bei 12.900 Punkten. Gelingt es die obere Begrenzung des Seitwärtstrends zu überwinden, besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 13.040 und im weiteren Verlauf bis 13.200 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden) Betrachtungszeitraum: 16.03.2018 – 13.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche) Betrachtungszeitraum: 14.06.2013 – 13.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de Investmentmöglichkeiten Mini-Future-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index steigt (Bull) bzw. fällt (Bear)

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroBasispreis in Punkte Barrier in Punkte Finaler Bewertungstag
DAX® Mini-Future BullHU7WE912,6411.636,6201911.740Open End
DAX® Mini Future BearHU9ZQM12,6014.161,75047114.060Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.06.2017; 17:30 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von K.o.-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 14.6.: DAX – Anleger halten sich zurück. Fed und EZB im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

countImage_8872363675b213f83b4829273702400_.gif?publisher=5280195564ef2ed53ca35c746733957&stream=7158264624ef2ed6bb4a95682275435

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Arabellastr. 12
D-81925 München
E-Mail: onemarkets@unicreditgroup.de
Info-Telefon: +49 (0)89 378-17466
Internet: www.onemarkets.de
Reuters: HVCERT
Bloomberg: HVRP

Kurs zu DAX Index

  • 12.551,70 EUR
  • 0,00%
23.06.2018, 02:00, BNP Paribas Indikation
Zugehörige Produkte
Knockout Call
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HX2QVJ 12.750,0000 54,5472,292,30
HX2MBK 12.775,0000 49,2842,542,55
HX2M99 12.820,0000 42,4592,952,96
weitere Produkte
Knockout Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HX2QVJ 12.750,0000 54,5472,292,30
HX2MBK 12.775,0000 49,2842,542,55
HX2M99 12.820,0000 42,4592,952,96
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (17.422)