Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tagesausblick für 7.6.: DAX – Anleger sind verunsichert! Gold und Versorger im Fokus!

onemarkets Blog

Die Aktienmärkte starteten mit deutlichen Abschlägen in die neue Woche. Die politischen Unsicherheiten im Nahen Osten und die bevorstehenden Wahlen in Großbritannien am kommenden Donnerstag machten die Anleger heute nervös. Der Volatilitätsbarometer des DAX®, der VDAX® new schob sich um mehr als 10 Prozentpunkte nach oben. Im DAX® kamen die Aktien von VW (Vz.), Münchener Rück und Bayer dabei besonders unter Druck. Defensive Titel wie die beiden Versorger E.On und RWE sowie der Immobilienkonzern Vonovia konnten gegen den Trend zulegen. In der zweiten Reihe mussten Gewinner der vergangenen Woche wie RIB Software, SMA Solar und Wacker Chemie besonders Federn lassen.

Die Unsicherheit sorgte dafür, dass sich der Goldpreis ans Jahreshoch von rund 1.300 US-Dollar nach oben schraubte. Am Anleihenmarkt sorgten die jüngsten Ereignisse derweil für wenig Bewegung.

Morgen stehen einige Wirtschaftsdaten aus Europa an. Im Fokus bleiben hingegen die britischen Parlamentswahlen und die Entwicklungen im Nahen Osten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

3 Charttechnische Signale

Titel wie BMW, Fresenius und Münchener Rück bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Auftragseingang Industrie, April
  • Europa – BIP Euro-Zone Q1, zweite Schätzung

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.740/12.800/12.870/13.080 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.440/12.500/12.590/12.670/12.700 Punkte

Der DAX® eröffnete heute morgen mit einem Gap nach unten. Im weiteren Verlauf sackte der Index auf die kurzfristige 50%-Retracementlinie bei 12.700 Punkte. Zwischen 12.670/12.700 Punkte findet der Index eine gute Unterstützungszone. Solange diese Range hält besteht die Chance auf eine technische Gegenbewegung bis 12.740/12.800. Taucht der Index hingegen unter die Zone droht eine Konsolidierung bis 12.500 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde) Betrachtungszeitraum: 22.05.2017 - 06.06.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 07.06.2011 - 06.06.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de Investmentmöglichkeiten Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) IndexHW03DL52,983,00Open End
LevDAX® x8 (TR) IndexHU94Q188,368,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.06.2017; 16:39 Uhr Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) IndexHW03DS30,2973,00Open End
ShortDAX® x8 (TR) IndexHU94Q8189,818,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.06.2017; 16:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 7.6.: DAX – Anleger sind verunsichert! Gold und Versorger im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Arabellastr. 12
D-81925 München
E-Mail: onemarkets@unicreditgroup.de
Info-Telefon: +49 (0)89 378-17466
Internet: www.onemarkets.de
Reuters: HVCERT
Bloomberg: HVRP

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 1.297,40 USD
  • +0,47%
22.09.2017, 22:59, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (21.889)