Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TecDAX - Die 2000er Marke war zunächst zu hoch

GodmodeTrader

TecDAX - WKN: 720327 - ISIN: DE0007203275 - Kurs: 1.968,53 Pkt (XETRA)

Der TecDAX startete im Dezember 2016 nach einem Konsolidierungstief bei 1.669 Punkten zu einer starken Aufwärtsbewegung. In deren Rahmen durchbrach der Index die wichtige Widerstandszone zwischen 1.840 und 1.889 Punkte. Am Montag erreichte der Index ein Hoch bei 2.002 Punkten. Dieses Hoch ist der höchste Stand, den der TecDAX jemals erreicht hat. Nur der Vorgängerindex Nemax 50 notierte jemals höher. Seit dem Hoch vom Montag gibt der TecDAX relativ deutlich nach. Im Bereich um 1.935 Punkte ist der Index erst einmal gut unterstützt. Dort liegt nämlich das letzte Zwischenhoch und zudem verläuft dort heute auch der Aufwärtstrend seit Dezember 2016.

Kurzfristig kann der TecDAX noch weiter konsolidieren. Ein Rückfall in Richtung 1.935 Punkte muss einkalkuliert werden. Dort besteht dann die erste gute Chance darauf, dass der Index wieder nach oben dreht und sogar das Hoch bei 2.002 Punkte überwindet. Sollte der Index aber unter 1.935 Punkte abfallen, müsste mit einem weiteren Rückfall in Richtung 1.889/40 Punkte gerechnet werden.

TecdaxBörseGo AG 2017 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TecDAX Index

  • 2.214,47 Pkt.
  • -1,37%
28.06.2017, 13:28, Xetra

Zugehörige Derivate auf TecDAX (5.358)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "TecDAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten