Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Themenwoche Rohstoffe: Seltene Erden gefragt - aber Substitute im Kommen

DER AKTIONÄR TV

Thomas Grob von Tradium sieht Seltene Erden weiter gefragt: "Die Preise sollten wieder deutlich steigen, denn Seltene Erden sind nach wie vor gefragt. Es gibt zwar Substitute, die sind zum Beispiel in der Glas-Industrie einsetzbar. Bei Hightech setzen die Hersteller nach wie vor auf Seltene Erden." Seltene Erden sind weder Erde noch selten. Es sind Metalle. Die kommen überwiegend in China vor, inzwischen gibt es aber weltweit ca. 400 Vorkommen.

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

Weitere News

weitere News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten