Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

thyssenkrupp: Stahlfusion mit Tata Steel als Schritt zur Neuausrichtung des Konzerns

NORDDEUTSCHE LANDESBANK

Hannover (www.aktiencheck.de) - Holger Fechner, Analyst der NORD LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF).

Nach schon länger andauernden Gesprächen mit Tata Steel habe der Essener Konzern die Unterzeichnung einer Grundsatzvereinbarung zur Gründung eines europäischen Stahl-Joint Ventures bekanntgegeben, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Angesichts des schwierigen Marktumfeldes im Stahlbereich und der wirtschaftlichen Vorteile sei die Fusion der Partner durchaus sinnvoll. Die nun vollzogene Vereinbarung scheine ein Schritt hin zu einem erfolgreichen Abschluss der bisherigen Verhandlungen zu sein. Angesichts der Interessen der Beteiligten (u. a. die der einflussreichen Arbeitnehmer) würden noch einige Stolperfallen zu klären bleiben. Entsprechend könnte sich der Prozess noch länger als geplant hinziehen bzw. auch scheitern. Der vollzogene Schritt zeige allerdings erneut den konsequenten Willen des Vorstands zur Neuausrichtung der thyssenkrupp AG. Unverändert dürfte der größte Wachstumsimpuls neben den aufgelegten Einsparprogrammen von der Entwicklung im Stahlbereich ausgehen.

Holger Fechner, Analyst der NORD LB, hat in einer aktuellen Aktienanalyse die Kaufempfehlung für die thyssenkrupp-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 30 Euro bekräftigt. (Analyse vom 25.09.2017) (25.09.2017/ac/a/d)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ThyssenKrupp Aktie

  • 16,66 EUR
  • -0,74%
14.11.2018, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu ThyssenKrupp

ThyssenKrupp auf übergewichten gestuft
kaufen
96
halten
52
verkaufen
4
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf ThyssenKrupp (16.541)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ThyssenKrupp" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten