Traton schafft trotz Corona operativen Gewinn

Reuters

München (Reuters) - Die Volkswagen-Tochter Traton hat sich trotz der Corona-Krise im abgelaufenen Jahr in die schwarzen Zahlen gerettet.

Das operative Ergebnis lag bei etwa 135 Millionen Euro, wie der Nutzfahrzeug-Hersteller mit den Marken MAN und Scania am Freitag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Der Umsatz betrage etwa 22,6 Milliarden Euro. Daraus ergebe sich eine Umsatzrendite von etwa 0,6 Prozent. Der Absatz habe sich im vierten Quartal stark erholt und habe deutlich über dem des Sommers gelegen, teilte das im SDax notierte Unternehmen weiter mit. Im vergangenen Jahr hatte Traton 26,9 Milliarden Euro Umsatz und eine operative Rendite von sieben Prozent erwirtschaftet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TRATON SE Aktie

  • 25,00 EUR
  • +0,78%
08.03.2021, 13:51, Xetra

onvista Analyzer zu TRATON SE

TRATON SE auf übergewichten gestuft
kaufen
20
halten
16
verkaufen
2
52% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 25,00 €.
alle Analysen zu TRATON SE
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TRATON SE (585)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TRATON SE" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten