Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Trump - Iran hat einen "großen Fehler" gemacht

Reuters

Washington (Reuters) - Nach dem Abschuss einer US-Drohne hat US-Präsident Donald Trump die Regierung in Teheran gewarnt.

"Iran hat einen sehr großen Fehler gemacht", twitterte das Staatsoberhaupt am Donnerstag. Das US-Militär wies zugleich Darstellungen aus Teheran zurück, die Drohne sei über Territorium der Islamischen Republik abgeschossen worden. Das Trümmerfeld des Flugkörpers liege in internationalen Gewässern in der Straße von Hormus, sagte ein hochrangiger Mitarbeiter der US-Regierung der Nachrichtenagentur Reuters. Einheiten der US-Marine seien auf dem Weg zum Absturzort.

Offiziell wollte das US-Militär zunächst nicht Stellung zur Lage des Trümmerfeldes nehmen. Sollten Überreste der Drohne in den Gewässern gefunden werden, würde damit die Aussage Iran widerlegt, sie sei über der Provinz Hormozgan abgeschossen worden. Der Vorfall hat die Spannungen zwischen den beiden Staaten weiter verschärft.

Das könnte Sie auch interessieren
IRW-News: AgraFlora Organics International Inc.: AgraFlora Organics erweitert Vertrieb von mit Cannabinoid angereicherten Kosmetika/Topika auf amerikanischen Kontinent; Körperpflege-Produktlinie Whole Hemp Health nun an über 20 konventionellen Standorten in ganz Kanada erhältlich17.07.2019, 09:54 Uhr dpa-AFX

IRW-PRESS: AgraFlora Organics International Inc. : AgraFlora Organics erweitert Vertrieb von mit Cannabinoid angereicherten Kosmetika/Topika auf amerikanischen Kontinent; Körperpflege-Produktlinie Whole Hemp Health nun an über 20 konventionellen ...

Kurs zu Uber Aktie

  • 43,71 USD
  • +0,20%
18.07.2019, 22:00, NYSE

onvista Analyzer zu Uber

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Uber (1.087)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Uber" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten