Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Trumps Ex-Wahlkampfmanger Manafort kooperiert mit der Justiz

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der bereits wegen Finanzvergehen verurteilte frühere Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, hat sich in einem weiteren Prozess schuldig bekannt. Ein Vertreter der Anklage erklärte am Freitag nach Berichten von US-Medien in einem Gericht in Washington, Manafort habe eine Erklärung zur Kooperation mit dem Gericht unterzeichnet. Details wurden zunächst nicht bekannt.

Die vom Team des Russland-Ermittlers Robert Mueller verfasste Anklage wirft ihm unter anderem vor, ohne vorschriftsmäßige Anmeldung für den damaligen pro-russischen Präsidenten der Ukraine, Viktor Janukowitsch gearbeitet zu haben. Die daraus resultierenden Einnahmen in Höhe von vielen Millionen Dollar habe er über mehrere Unternehmen in und außerhalb der Vereinigten Staaten gewaschen, heißt es in der Anklageschrift.

Mit angeklagt ist der Politikberater Rick Gates. Beide Angeklagte hatten zunächst auf "nicht schuldig" plädiert. Später sagte Gates gegen Manafort aus und belastete sich gleichzeitig selbst./dm/DP/stw

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 4.529,12 Pkt.
  • +1,11%
21.09.2018, 17:51, Wiener Börse
CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten