Türkei: Inflation steigt wieder über 12 Prozent

dpa-AFX

ANKARA (dpa-AFX) - In der Türkei hat die Inflation im Juni den höchsten Stand seit fast einem Jahr erreicht. Im Jahresvergleich seien die Verbraucherpreise um 12,62 Prozent gestiegen, teilte das türkische Statistikamt am Freitag in Ankara mit. Die Preisentwicklung hat sich damit den zweiten Monat in Folge verstärkt. Die Inflationsrate erreichte den höchsten Stand seit August 2019.

Der Preisanstieg war stärker als Analysten erwartet hatten. Sie waren für Juni nur von einer Rate von 12,0 Prozent ausgegangen. In der vergangenen Woche hatte die türkische Notenbank den Leitzins überraschend nicht weiter gesenkt und unverändert bei 8,25 Prozent belassen./jkr/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ISTANBUL ISE NATIONAL 100 Index

  • 1.106,30 Pkt.
  • +3,40%
11.08.2020, 15:30, außerbörslich

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "ISTANBUL ISE NATIONAL 100" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "ISTANBUL ISE NATIONAL 100" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten