Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tusk - Schicksal von Brexit nun bei Briten

Reuters

Brüssel (Reuters) - Nach Aussagen von EU-Ratspräsident Donald Tusk muss nach der Verschiebung des EU-Ausstiegs nun Großbritannien reagieren.

"Das Schicksal des Brexit liegt in Händen unserer britischen Freunde", sagte Tusk nach dem Ende des EU-Gipfels in Brüssel. Bis zum 12. April - dem Ausstiegsdatum bei einer Ablehnung des Ausstiegsvertrag durch das Unterhaus - sei alles möglich, von einem Deal, einer deutlichen Verschiebung bis zu einer Rücknahme des Artikel 50. "Wir bereiten uns auf das Schlimmste vor, hoffen aber auf das Beste."

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FTSE Index

  • 7.480,64 GBP
  • +0,01%
18.04.2019, 22:00, BNP Paribas Indikation

Zugehörige Derivate auf FTSE (1.142)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "FTSE" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "FTSE" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten