TV - Vertreter der Opec+ wollen sich am Samstag treffen

Reuters

Kairo (Reuters) - Die Opec-Staaten und ihre Verbündeten unter Führung Russlands wollen sich einem Medienbericht zufolge am Samstag treffen.

Die sogenannte Opec+ wolle über eine Verlängerung der vereinbarten Förderkürzungen beraten, berichtete der algerische Fernsehsender Ennahar am Freitag unter Berufung auf einen Insider der Organisation.

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte zuvor aus dem Umfeld der Opec+ erfahren, dass vorläufig ein Treffen auf Ministerebene für Samstag oder Sonntag angesetzt worden sei. Knackpunkt war Insidern zufolge die Frage, wie mit Ländern umgegangen werden soll, die beschlossene Förderkürzungen nicht umgesetzt haben. Diese Länder hätten aber zugesagt, die Einhaltung ihrer Förderziele zu verbessern. Durch die Drosselung der Förderung soll der Ölpreis, der wegen der Coronavirus-Pandemie eingebrochen ist, stabilisiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 43,21 USD
  • -0,34%
13.07.2020, 19:59, Deutsche Bank Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (21)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent " wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent "-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten