Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Twitter kommt wieder in Fahrt – Aktie liegt vor Eröffnung über 7 Prozent vorne

onvista
Twitter kommt wieder in Fahrt – Aktie liegt vor Eröffnung über 7 Prozent vorne

Twitter gelingt es immer besser, mit seiner Nutzerbasis auch Geld zu verdienen. Im vergangenen Quartal steigerte der Kurznachrichtendienst den Umsatz im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 787 Millionen Dollar. Angetrieben wurde das Wachstum vor allem vom Plus der Werbeerlöse um ebenfalls 18 Prozent auf 679 Millionen Dollar, wie Twitter am Dienstag mitteilte.

Die Entwicklung der Nutzerzahlen war unterdessen weniger eindeutig. Die Zahl der täglich aktiven Nutzer, die Twitter mit seinen Werbeanzeigen erreichen kann, stieg auf 134 Millionen von 120 Millionen ein Jahr zuvor und 126 Millionen vor drei Monaten. Twitter zählt dabei nur die Mitglieder, die den Dienst über die Twitter-Website oder die hauseigenen Apps der Firma nutzen.

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision* und komfortables Webtrading! Mehr erfahren >>(Anzeige)

Die Zahl mindestens einmal im Monat aktiver Nutzer ging dagegen im Jahresvergleich von 336 auf 330 Millionen zurück. Vor drei Monaten waren es 321 Millionen gewesen. Es ist das letzte Mal, dass Twitter eine monatliche Nutzerzahl nennt.

Der Quartalsgewinn sprang im Jahresvergleich von 61 auf 191 Millionen Dollar zu – davon gingen allerdings 124 Millionen auf eine Steuergutschrift zurück.

Die Twitter-Aktie legte nach den Zahlen im vorbörslichen Handel um mehr als sieben Prozent zu.

Twitter-Chef Jack Dorsey betonte, der Dienst wolle sich immer stärker auf die Begleitung von Live-Events wie zum Beispiel Sportereignissen konzentrieren. „Wir glauben, dass es genauso einfach sein muss, einem Event oder einem Thema zu folgen, wie man jetzt einer Person folgen kann.“ Dabei sei der Plan auch, die Nutzer so gut zu kennen, dass Twitter für sie interessante Ereignisse sowie die relevantesten Kommentare dazu hervorheben kann. Das sei aber ein Langzeit-Projekt, schränkte Dorsey ein.

Zugleich betonte der Twitter-Chef, dass der Dienst aggressive oder kriminelle Beiträge verstärkt mit Hilfe von Software herausfiltere. Zuletzt seien 38 Prozent der gelöschten Beiträge von Twitter selbst entdeckt worden. Früher hatte sich die Firma dafür komplett auf Hinweise von Nutzern oder Organisationen verlassen.

onvista/dpa-AFX

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER AM WOCHENENDE PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Foto: Worawee Meepian / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Twitter Aktie

  • 37,41 USD
  • +0,59%
24.05.2019, 22:02, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.011,04 Pkt.+0,49%
Aktienanleihen
WKNFälligkeitKupon p.a.Seitw.R. p.a.GeldBrief
VA26GF 9,00037,30096,0196,11
VA5XHS 14,00019,50597,5597,65
weitere Produkte
Bonuszertifikate
WKNFälligkeitBarriereMax. ErtragGeldBrief
VA9P4D 40,0000n.a.32,9233,75
weitere Produkte
Knock-Out Long
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF39J4 30,5000 4,9726,676,71
VF42WK 34,2500 9,7553,383,42
VF42WW 35,7500 14,8282,212,25
weitere Produkte
Knock-Out Short
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF4D8Y 44,7500 4,9576,696,73
VF39QU 41,0000 9,5323,463,50
VF6CCT 39,2500 14,8952,202,24
weitere Produkte

onvista Analyzer zu Twitter

Twitter auf übergewichten gestuft
kaufen
5
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 33,36 €.
alle Analysen zu Twitter

Zugehörige Derivate auf Twitter (4.890)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten