Twitter stellt offizielle Accounts auf Biden und Harris um

dpa-AFX

WASHINGTON/SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Twitter hat am Mittwoch die offiziellen Accounts des Präsidenten und des Vizepräsidenten der USA an Joe Biden und Kamala Harris übertragen. Anders als bei der vergangenen Machtübergabe vor vier Jahren starten sie nach Entscheidung des Dienstes ohne die Abonnenten, die sich zur Amtszeit ihrer Vorgänger Donald Trump und Mike Pence bei den Profilen angesammelt hatten. Präsident Biden kam beim Account @POTUS (President of the United States) in der ersten halben Stunde auf 1,4 Millionen Follower, Vizepräsidentin Harris bei @VP auf 5,6 Millionen.

Trump hatte seinen offiziellen Account meist nur genutzt, um Tweets von seinem persönlichen Konto @realDonaldTrump zu wiederholen. Twitter hatte ihn nach der Attacke seiner Anhänger auf das Kapitol in Washington bis auf Weiteres gesperrt. Zur Begründung hieß es, Trump habe gegen Nutzungsregeln verstoßen und man wolle mit dem Schritt eine weitere Eskalation verhindern./so/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Twitter Aktie

  • 77,31 USD
  • +7,49%
25.02.2021, 20:20, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 31.657,33 Pkt.-0,95%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Twitter

Twitter auf übergewichten gestuft
kaufen
2
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 77,45 €.
alle Analysen zu Twitter
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Twitter (5.590)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten