UBS hebt Ziel für Fiat Chrysler auf 9 Euro - 'Neutral'

UBS

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Fiat Chrysler von 6 auf 9 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Trotz der kräftigen Kurserholung seit dem Corona-Börsencrash sieht Analyst Patrick Hummel laut einer am Dienstag vorliegenden Studie zur Autobranche weiteres Kurspotenzial für zahlreiche Hersteller. Unter anderem dank der v-förmigen Erholung des Nordamerika-Absatzs, sehe nun die Finanzlage des italienisch-amerikanischen Autobauers deutlich besser aus als im März. Zudem enthalte sein Kursziel nun auch die potenziellen Synergien aus dem geplanten Zusammenschluss mit dem PSA-Konzern./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.06.2020 / 16:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.06.2020 / 16:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Kurs zu Fiat Chrysler Automobiles Aktie

  • 9,95 USD
  • +0,50%
02.07.2020, 22:10, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Fiat Chrysler Automobiles

Fiat Chrysler Automobiles auf übergewichten gestuft
kaufen
4
halten
5
verkaufen
0
44% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 8,86 €.
alle Analysen zu Fiat Chrysler Automobiles
Weitere UBS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Fiat Chrysler ... (673)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten