US-Anleihen drehen überwiegend ins Plus

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Montag im Handelsverlauf überwiegend ins Plus gedreht. Zum Start waren noch leichte Verluste verzeichnet worden. Dafür hatte eine gute Stimmung an den Aktienmärkten gesorgt, die sich zuletzt allerdings etwas eintrübte.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/30 Punkten. Sie rentierten bei 0,16 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,29 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 3/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,64 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 2/32 Punkte auf 97 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,33 Prozent./he

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten