Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Anleihen kaum verändert nach starken Vortagesgewinnen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag die starken Kursgewinne vom Vortag vorerst nicht fortgesetzt. Zur Wochenmitte hatte noch ein starker Kurseinbruch am New Yorker Aktienmarkt den Festverzinslichen Auftrieb verliehen. Im frühen Donnerstaghandel konnten die Anleihen ihre jüngsten Kursgewinne aber nahezu halten.

Gestützt wurden die Kurse durch neue Inflationsdaten aus den USA, die zum Handelsauftakt veröffentlicht wurden. Im September war die Inflationsrate mit 2,3 Prozent schwächer als erwartet ausgefallen. Im August hatte die Teuerung noch mit 2,7 Prozent deutlich stärker über dem Zielwert der US-Notenbank Fed von zwei Prozent gelegen.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,85 Prozent. Fünfjährige Anleihen standen unverändert bei 99 12/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,01 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere gaben um 2/32 Punkte auf 97 15/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,17 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 4/32 Punkte auf 93 9/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,56 Prozent./jkr/jsl/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 25.446,00 Pkt.
  • +0,09%
19.10.2018, 23:26, Deutsche Bank Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (31.435)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Dow Jones" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten