US-Anleihen legen im späteren Handel weiter zu

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag im Tagesverlauf überwiegend weiter zugelegt. Der Handel verlief insgesamt jedoch mangels Konjunkturdaten impulsarm. Anleger wandten sich vom Aktienmarkt ab und den so genannten "sicheren Häfen" wie etwa Staatsanleihen zu.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,16 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 3/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte und rentierten mit 0,29 Prozent. Richtungsweise zehnjährige Staatsanleihen legten um 11/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte zu. Ihre Rendite betrug damit 0,64 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren gewannen 1 Punkt und 16/32 Punkte hinzu auf 96 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,38 Prozent./ck/fba

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten